Hamburg News / Handel & Finanzen: Der Hamburger Innenstadtbereich ist. u.a. durch vielfältigtste Shoppingmöglichkeiten geprägt. Zudem haben sich z.Bsp. auch Banken, Handelsunternehmen und die Hamburger Börse in dem Kernbereich der Stadt angesiedelt.
Hamburger Großmarkt erhält Ökoprofit-Auszeichnung © Studio Radeloff Pinneberg

Hamburger Großmarkt erhält Ökoprofit-Auszeichnung

Durch Investitionen und Umbauten konnte der Hamburger Großmarkt Energie sparen und Umweltbelastungen minimieren

Auf dem 27,3 Hektar großen Großmarktgelände in Hamburg-Hammerbrook werden jährlich rund 1,5 Millionen Tonnen Frischwaren umgeschlagen. Nun wurde der Großmarkt Hamburg als Ökoprofit-Betrieb ausgezeichnet. Ökoprofitsteht für ÖKOlogisches PROjekt Für Integrierte UmweltTechnik. Bereits in den vergangenen Jahren konnte der Großmarkt Hamburg wichtige Umweltentlastungspotentiale identifizieren.

Durch Investitionen in die Erneuerung von Anlagen und die Umstellung auf LED-Leuchten konnte Energie eingespart werden, teilte das Unternehmen mit. Der Großmarkt Hamburg ist Mitglied im Ökoprofit-Club und sei damit im stetigen Austausch mit anderen Teilnehmern des Programms, wie dem Deutschen Elektronen Synchrotron DESY oder der Handelskammer Hamburg.

Ressourcenverbrauch verringern

Ökoprofit ist ein Beratungssystem für ökologische Optimierungen von Unternehmen und Organisationen. Das individuelle Programm soll Betrieben und Einrichtungen zu einem praktikablen Umweltmanagementsystem verhelfen. Als das ‘grüne Herz der Stadt’ will der Großmarkt für eine gesunde Ernährung der Stadtbewohner sorgen. Mehr als 5.000 Händler und Gastronomen kaufen hier regelmäßig ihre frische Ware ein.
js/sb

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg.de
www.oekoprofit-club-hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.