Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
Zalando Lieferung E-Transporter © Zalando

Zalando-Lieferung künftig mit E-Transportern

Das E-Commerce-Unternehmen Zalando testet in den kommenden 3 Monaten die Lieferung mit Elektroautos

Der Modehändler Zalando will in den kommenden drei Monaten mit 24 E-Transportern von den Automobilherstellern Mercedes, Nissan, Renault und einem Mikro-Lieferfahrzeug von ARI Motors die Auslieferung mit Elektroautos testen. Die E-Transporter sind erkennbar am Zalando Branding und dienen der taggleichen Lieferung für Bestellungen von Zalando plus Kunden. Das E-Commerce Unternehmen wähle aber auch per ‚Silent Upgrade’ Bestellungen anderer Kunden für die Zustellung am Tag der Bestellung aus. Die Pakete sollen demnach abends zwischen 19 bis 21 Uhr ausgeliefert werden.

Pilotprojekt in Hamburg

„Zalando arbeitet daran, nachhaltige Lösungen für die Logistik auszubauen. Das Pilotprojekt in Hamburg ist ein weiterer wichtiger Schritt und wir freuen uns sehr, den Hamburger Kundinnen und Kunden klimafreundliche Lieferungen anzubieten“, so Christian Scheffler, Director Zalando Premium Logistics. Hamburg sei mit seinen 600 Ladestationen innerhalb des Stadtgebiets die ideale Stadt, um das Konzept zu testen. Zalando arbeitet mit verschiedenen Logistik-Partnern zusammen, deren Fahrer die Paketzustellung übernehmen. Die Planung sowie das Bereitstellen der Ladeinfrastruktur bleibe aber in Verantwortung von Zalando. 
js/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.corporate.zalando.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.