Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
Sören Nilsson Co-Founder Otto Now © Otto GmbH

Otto Now startet Abo-Modell für E-Scooter

Otto Tochter bietet bald eine Alternative zum bisherigen E-Scooter-Verleih an. Registerierung bereits möglich

Keine Minutenpreise, Aktivierungsgebühren und festgelegte Nutzungsgebiete: Das Abo-Modell des Sharing Anbieters Otto Now bietet ab voraussichtlich Ende August mietbare E-Scooter an. Für mindestens einen Monat können die Roller gemietet, deutschlandweit genutzt und anschließend zurückgeschickt werden. Damit erweitert die 2016 gegründete Otto Tochter ihr Mietangebot und macht den bisherigen E-Scooter-Verleihen Konkurrenz.

Alternative zum Free-Floating Modell

Seit Mitte Juni werden Free-Floating-Modelle für E-Scooter in den großen deutschen Städten angeboten: Die Scooter können für eine Aktivierungsgebühr von meist einem Euro und einem Minuten-Fahrpreis von rund 15 Cent überall im Betriebsgebiet abgestellt und gemietet werden. Dabei werde oftmals das willkürliche Parken im Stadtgebiet sowie die schnelle Abnutzung der Fahrzeuge kritisiert. „Mit unserem neuen Mobilitätskonzept möchten wir eine Alternative zum bisherigen E-Scooter-Verleih anbieten“, so Sören Nilsson, Co-Founder von Otto Now. Die E-Scooter sind im Startangebot für 39 Euro, später für 49 Euro im Monat mietbar – inklusive Zulassung, Versicherung und Lieferung. Auch um die Instandhaltung der Roller will sich Otto Now kümmern, wobei durch das Abo-Modell eine bessere Pflege der E-Scooter erhofft wird.

Andere Abo- Dienste

Erste Anbieter eines Abo-Modells für E-Scooter waren die Berliner Startups Grover und Gethery. Allerdings mussten ihre Fahrzeuge aufgrund fehlender Zulassungen für Deutschland wieder aus dem Verkehr genommen werden. Grover will nun bereits Anfang August neue zugelassene E-Scooter auf den Markt bringen, teilte das Unternehmen den Hamburg News am Donnerstag mit. Interessierte am Otto Now E-Scooter können sich bereits online anmelden, um benachrichtigt zu werden, sobald die die Roller bestellt werden können.
cf/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.otto.de
www.escooter.ottonow.de
www.gruenderszene.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.