Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
Mobilitätsmarktplatz: Innovative Lösungen und zukunftsfähige Fahrzeuge - © Ole Hoffmann

Mobilitätsmarktplatz: Innovative Lösungen und Fahrzeuge der Zukunft

Messe für nachhaltige Mobilität im Rahmen der MOVE Hamburg-Jahreskonferenz

25 Unternehmen, Verbände und öffentliche Einrichtungen kommen am heutigen Mittwoch (17. Oktober) beim Mobilitätsmarktplatz in der Handelskammer zusammen und stellen innovative Lösungen, integrierte Ansätze und zukunftsfähige Fahrzeuge vor. Neben abgasarmen Fahrzeugen zur Personenbeförderung oder E-Scootern, werden auch verschiedene Lastenradmodelle zu sehen sein, die im Rahmen des MOVE-Lastenradtests im Realbetrieb in unterschiedlichen Anwendungsfeldern auf „Herz und Nieren“ getestet wurden. Umweltsenator Jens Kerstan wird sich bei einem Messerundgang über das Angebot informieren und anschließend ein Unternehmen, als “Luftgütepartner des Jahres” auszeichnen, das bereits herausragende Mobilitätsmaßnahmen im Betrieb umgesetzt hat.

Partnerschaft für bessere Luftqualität

Die Luftgütepartnerschaft wurde gemeinsam von der Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburger Wirtschaft ins Leben gerufen, um einen Beitrag zur Verbesserung der Luftqualität zu leisten. Mit ihrem Beitritt bekennen sich Unternehmen zur Reduzierung der verkehrsbedingten Luftschadstoffe in Hamburg. Teilnehmende Unternehmen werden darin unterstützt, eine möglichst schadstoffarme Mobilität voranzutreiben. Sie erhalten Informationen zu Themen des betrieblichen Mobilitätsmanagements, erfolgreiche Praxisbeispiele werden kommuniziert und es entsteht ein Netzwerk zum Erfahrungsaustausch zwischen den Unternehmen.

MOVE Hamburg-Jahreskonferenz

Der Mobilitätsmarktplatz zum Thema „Zukunftsfähige, integrierte und nachhaltige Mobilität in Hamburg“ findet im Rahmen der MOVE Hamburg-Jahreskonferenz statt. MOVE Hamburg, eine Initiative der Behörde für Umwelt und Energie, beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Mobilität effizienter und emissionsarmer gestalten und zukunftsfähiger ausrichten lässt. In Kurzpräsentationen zum Thema „Wie sieht zukunftsfähige Mobilität in Hamburg aus?“ werden verschiedene Anwendungsfälle aus der Praxis vorgestellt. So berichten u.a. Clever Shuttle, DESY, die S-Bahn-Hamburg oder die Stadtreinigung, was sie bisher erreicht haben, welche Erkenntnisse bislang gewonnen werden konnten und was sie noch vorhaben.
ys/kk

Quelle und weitere Informationen

www.hamburg.de/luftguetepartnerschaft
www.hk24.de/jahreskonferenz-move-hamburg

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.