Hamburg News: Hafen und Logistik - Shipping-Container-Schiff - © HMG www.mediaserver.de Christian Spahrbier
SMM 2014 - © Michael Zapf

Cyber Security ist Top-Thema auf der SMM 2018

Big Data und Security: Die zunehmende Vernetzung birgt auch Risiken. Auf der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft geht es um das Thema Cybersicherheit

Mehr Transparenz, höhere Effizienz: Big Data ist auch in der Schifffahrt ein wichtiges Thema. Doch die zunehmende Vernetzung birgt auch Risiken. Den Führungskräften in der Schifffahrt ist das Risiko bewusst. Für 80 Prozent von ihnen ist Cyber Security ein „wichtiges“ oder gar „sehr wichtiges“ Thema. Das ist das Ergebnis des aktuellen SMM Maritime Industry Report (MIR). Doch wie wappnen sich Reeder am besten gegen die Bedrohung? Im Rahmen der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft SMM will die internationale Konferenz für maritime Sicherheit und Verteidigung MS&D am 6. und 7. September 2018 in Hamburg Lösungen zu diesem Thema erörtern.

Cyberattacken auf Unternehmen verdoppelt

Laut Global Risk Report 2018 hat sich die Zahl der Cyberattacken auf Unternehmen in den letzten fünf Jahren nahezu verdoppelt. Auch die Schifffahrt blieb davon nicht verschont. Im vergangenen Jahr erwischte es Branchenprimus Maersk: Hacker legten große Teile des IT-Systems lahm. „Cyberkriminalität ist für alle Unternehmen weltweit die größte Bedrohung“, betont Ginni Rometty, Präsidentin und CEO des Technologiekonzerns IBM. Lloyd’s of London beziffert den möglichen Schaden einer „extremen“ Attacke auf bis zu 53 Milliarden Dollar.

Lösungen

Anti-Viren-Systeme, Rund-um-die-Uhr-Schutz durch IT-Experten, wirksame Maßnahmen gegen Systemmanipulationen auch mit terroristischem Hintergrund: Vorschläge zum Schutz der Datenintegrität kann Patrick Rossi liefern, der als Cyber Security Service Manager bei der Klassifikationsgesellschaft DNV GL maritime Unternehmen berät. Patrick O’ Keeffe, Jurist beim NATO-Kompetenzzentrum COE CSW und Geschäftsführer des IT-Unternehmens AMC Solutions, wird auf der MS&D einen Überblick über neue Bedrohungen für Marineoperationen durch Cyberkriminalität geben. Seine Position: „Zum nachhaltigen Schutz der Souveränität von Kriegsschiffen ist mehr nötig als eine herausragende IT-Lösung.“

Als Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft bildet die SMM auch diesmal den Rahmen für das Thema maritime Sicherheit und Verteidigung: Neben Werften, die sich auf Marineschiffe spezialisiert haben, finden sich unter den Ausstellern zahlreiche Ausrüster und Dienstleiter, die ihre sicherheitsrelevanten Innovationen präsentieren –von der Piratenabwehr über den Schutz von Häfen bis zur Cybersicherheit.
bkr/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-messe.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.