Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Der StartGreen Award prämiert nachhaltige Startups © www.mediaserver.hamburg.de/DoubleVision - doublevision.me

StartGreen Award zeichnet nachhaltige Startups aus

Der Preis für die grüne Gründerszene unterstützt und vernetzt Startups aus dem Bereich Nachhaltigkeit und Klimaschutz – jetzt bewerben

Jedes vierte deutsche Startup ist grün – das ergab der Green Startup Monitor 2018 des Borderstep Instituts für Innovation und Nachhaltigkeit. Mit StartGreen, einem digitalen Informations- und Vernetzungsportal für die grüne Gründerszene in Deutschland, unterstützt das Institut nachhaltige Startups dabei, sich zu vernetzen und gibt ihnen Sichtbarkeit in der deutschen sowie europäischen Szene. Den Höhepunkt stellt die jährliche Vergabe des StartGreen Awards in vier Kategorien dar, welche am 20. November 2019 im Rahmen der Gründerwoche in Berlin stattfindet. Der Preis steht unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Svenja Schulze. Bewerbungen sind bis zum 31. Juli möglich.

Mobilität und Konsum im Fokus

Ausgezeichnet werden innovative Gründungskonzepte, die Antworten auf Herausforderungen im Bereich der Nachhaltigkeit geben sowie grüne Startups, dessen Gründung nicht länger als zehn Jahre zurückliegt. Zudem liegt in diesem Jahr durch die erstmalige Auszeichnung der Bereiche Future Mobility und SDG12: Circular Economy ein Fokus auf klimaschonendem Konsum und umweltverträglicher Mobilität. Nach einer ersten Expertenbegutachtung werden jeweils drei Finalisten durch ein Public Voting ermittelt, die sich dann beim finalen Pitch während der Gründerwoche vor einer Fachjury beweisen werden.

Vernetzung bringt nachhaltigen Erfolg

Neben der Geld- und Sachpreise im Gesamtwert von über 60.000 Euro, will StartGreen insbesondere eine Vernetzung der Gründer bewirken: „Wir verschaffen den Bewerberinnen und Bewerbern Zugang zu neuen Partnern und Plattformen. Das bringt ihnen nachhaltigen Erfolg“, berichtet Juryvorsitzender Prof. Dr. Klaus Fichter. So werden neben den Startups auch Unternehmen, Investoren, Förderinstitutionen und politische Wegbereiter für eine zukunftsfähige Wirtschaft vertreten sein.
cf/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.start-green.net

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.