Hamburg-News-Erneuerbare-Energie-Windrad-Feld
Offshore-Park Sandbank vor Sylt © Vattenfall Europe Wind GmbH

German Renewables Award 2019: innovative Ideen gesucht

Preis zeichnet innovative Projekte im Bereich Erneuerbare Energien aus. Jetzt bewerben

Am 28. November 2019 verleiht das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) den German Renewables Award für innovative Projekte und persönliches Engagement im Bereich Erneuerbare Energien. Den Sieger wird eine Experten-Jury, bestehend aus Vertretern aus Wissenschaft und Wirtschaft, bestimmen. Eine Bewerbung ist bis zum 17. Mai möglich.

Preisverleihung in fünf Kategorien

Die Verleihung des Preises erfolgt in vier Kategorien: Produktinnovation des Jahres, Projekt des Jahres, Studentenarbeit des Jahres, Lebenswerk. Zudem wird ein Journalistenpreis für herausragende Berichterstattung über Energiewende-Themen verliehen.

Der Hamburger Kupferproduzent Aurubis AG wurde 2018 in der Rubrik 'Projekt des Jahres’ geehrt. Das Projekt stellte die Kupferproduktion so um, dass seit Ende 2018 60 Megawatt Abwärmeleistung genutzt werden können, um die HafenCity-Ost zu versorgen. Auf diese Art sollen mehr als 20.000 Tonnen CO2 pro Jahr vermieden werden. Preisträgerin Laura Haffner entwickelte in ihrer Masterarbeit eine Methodik, die u. a. Leistungsverluste innerhalb eines Windparks minimiert. Dafür wurde sie mit dem Award in der Rubrik 'Studentenarbeit des Jahres Windenergie’ ausgezeichnet.
cf/sb

Quelle und weitere Informationen:
www.erneuerbare-energien-hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.