Titel Tourismus neu
© Steigenberger Hotels AG

Steigenberger baut Standort Hamburg aus

InterCityHotel auf dem Messegelände eröffnet. Es ist bereits das dritte Hotel der Marke in Hamburg

Seit dem 1. Dezember ist Hamburg um ein InterCityHotel reicher – mit dem InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe eröffnet dort das dritte Haus der Marke in Hamburg. Der Neuzugang liegt in unmittelbarer Nähe zum Dammtor-Bahnhof auf dem Messegelände.

275 Zimmer samt Konferenzbereich

Das Hotel verfügt über 275 Zimmer, einen Konferenzbereich in der 13. Etage mit bis zu sechs Konferenzräumen, ein Restaurant, eine BistroLounge und eine Bar. Städtereisenden und Businessgästen bietet das Hotel ein im Übernachtungspreis inkludiertes FreeCityTicket zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs.

“Mit dem dritten InterCityHotel in der Freien-Hansestadt bringen wir das Jahr 2014 zu einem erfolgreichen Abschluss.“, so Joachim Marusczyk, Geschäftsführer der InterCityHotel GmbH laut Pressemitteilung.

Wichtiger Standort für Steigenberger

„Hamburg ist ein wichtiger Markt. Die Eröffnung des InterCityHotel Hamburg Dammtor-Messe entspricht unserer Expansionsstrategie, die den Ausbau unserer Marken an attraktiven und strategisch bedeutsamen Standorten betont“, so Puneet Chhatwal, CEO in der Pressemeldung der Steigenberger Hotels AG.

Die InterCityHotel GmbH betreibt das Hotel über einen Pachtvertrag. Eigentümer und Projektentwickler ist die Hamburger B&L Gruppe. Für den architektonischen Entwurf zeichnet das in Düsseldorf ansässige Architekturbüro „ingenhoven architects“ verantwortlich. Öffentliche Bereiche und Zimmer wurden von den Düsseldorfer Architekten „Dreesen und Partner“ sowie „Burbacher Objekt Consult“ aus Burbach gestaltet.
jan/ker

Quelle: www.steigenbergerhotelgroup.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.