Titel Tourismus neu
Hamburg Airport Skigebiete - © PantherMedia / difughtt

Ski-Flüge ab Hamburg liegen im Trend

Elf Destinationen bieten ideale Ausgangspunkte für Urlaube in nahegelegenen Skigebieten

Ski- und Winterurlaube werden bei den Hamburger Passagieren immer beliebter. Die Airlines reagieren auf die wachsende Nachfrage und bieten mehr Flüge und Sitzplatzkapazitäten in Skidestinationen an. „Die Entwicklung unserer Verkehrszahlen in den vergangenen zehn Jahren zeigt, dass Wintersporturlaube bei unseren Fluggästen mehr und mehr im Trend liegen“, sagt Dr. Jörgen Kearsley, Leiter Aviation Marketing am Hamburg Airport. „In der aktuellen Wintersaison kommen die Fluggesellschaften der steigenden Nachfrage am Hamburg Airport mit einem umfangreichen Flugangebot in Skidestinationen nach – damit können unsere Passagiere die beliebtesten Skigebiete Europas schnell und einfach erreichen.“

Zehn-Jahres-Trend: Österreichische Skiziele immer belieber

Die Ziele Innsbruck, Salzburg und Klagenfurt gehören zu den beliebtesten Ausgangspunkten in den Skiurlaub ab Hamburg – das zeigen auch die steigenden Verkehrszahlen auf den Verbindungen zu diesen Zielen. So wurden im Winter 2016/2017 allein auf den Verbindungen nach Innsbruck, Salzburg und Klagenfurt insgesamt 72.000 Passagiere auf über 600 Flügen gezählt. Im Vergleich mit dem Winter 2006/2007 macht dies ein Wachstum von 45 Prozent bei den Passagieren aus. Das Wachstum der drei TOP-Skidestinationen ab Hamburg lag demnach deutlich über dem gesamten Passagierwachstum der vergangenen zehn Jahre, das 35 Prozent betrug.

Skiparadies Schweiz

Neben den österreichischen sind auch die schweizerischen Alpen berühmt für ihre Skipisten. Ab Hamburg fliegt easyJet die Passagiere nach Basel und Genf. Auf der Strecke nach Zürich können Schneeliebhaber zwischen verschiedenen Airlines wählen: Eurowings, easyJet und SWISS steuern die Schweizer Metropole an. SkyWork Airlines bedient zusätzlich die Stadt Bern. Ab München gelangt man schnell in die Skigebiete der bayerischen Alpen – in die Landeshauptstadt gelangen die Hamburger Fluggäste mit der Lufthansa. Zudem fliegen Eurowings und Ryanair im Winter nach Mailand und bringen Skiurlauber damit an den Rand der italienischen Alpen.

Auch fernab der Alpen existieren attraktive Skigebiete in Europa: Schöne und selten überfüllte Skipisten finden sich beispielsweise in Norwegen, gut angebunden ab Oslo, welches von Eurowings, SAS und Norwegian mit Hamburg verbunden wird.
bkr/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.