Titel Tourismus neu
© HMG

Rundum Hamburg - die Stadt in 360 Grad

Hamburg Marketing bringt neue Online-Plattform auf den Markt. Ein Video demonstriert die Effekte

Eine 360 Grad-Online-Plattform soll die Hansestadt national und vor allem international bekannter machen. Die Hamburg Marketing GmbH ist mit dem Portal heute an den Start gegangen. Die 360-Grad-Aufnahmen ermöglichen eine Rundumsicht und ungewöhnliche Ein- und Ausblicke auf Hamburg. Unter der Domain “https://rundum.hamburg werden besondere Orte und Sehenswürdigkeiten in 360 Grad-Videos und Fotos abgebildet und individuell erlebbar.

Karte als Kernstück der Plattform

Vor allem emotional sollen die Menschen auf Hamburg eingestimmt werden: Mit der 360 Grad-Technologie taucht der Nutzer komplett in einen Ort ein und kann seine persönliche Perspektive frei wählen. Kernstück der in dieser Art wohl weltweit ersten Plattform ist eine Karte, auf der die Aufnahmen verortet sind. Neue Inhalte werden fortwährend produziert, auch in Kooperation mit Partnern. Zudem können Partner die Karte inklusive aller Aufnahmen auf ihren Websites einbinden.

Individueller Rundgang möglich

Die Videos sind dabei so vielfältig wie Hamburg selbst: vom Poetry Slam am Elbstrand, dem Airport Hamburg hinter den Kulissen bis zum Hubschrauberflug ist alles dabei. Mit Hilfe von Markierungen innerhalb der Aufnahmen kann der Nutzer zudem von einem Ort zum anderen „springen“ und so einen individuellen Rundgang durch Hamburg erleben.

Umgesetzt wurde die Website vom Entwickler Bruno Fenzl (brunofenzl.com). Die Videos wurden produziert von Karl Köhler (aufsprung.media), realTV (www.realtvgroup.com) und SpiceVR (spicevr.com).
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.marketing.hamburg.de
www.rundum.hamburg

Ein Projekt von "hamburg ahoi"

„rundum.hamburg“ ist ein Projekt des neuen internationalen Online-Magazins „hamburg ahoi“. Herausgeber des Digital-Magazins ist die Hamburg Marketing GmbH. Das englisch- und deutschsprachige Portal richtet sich an weltoffene internationale Gäste und Interessierte, die eine Stadt gern von innen heraus entdecken. Social-Media-Kanäle und jetzt die neue Online-Platttform „rundum.hamburg“ ergänzen und verlängern die Themen des Portals kanal- und nutzerspezifisch.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.