Titel Tourismus neu
Das neue Wahrzeichen Hamburgs findet auch weltweit viel Beachtung - © www.mediaserver.hamburg.de / Cooper Copter GmbH

Lonely Planet und New York Times: Lob und Liebeserklärung an Hamburg

Die New York Times schwärmt von Hamburg. Fast zeitgleich kürt Lonely Planet die Elbmetropole zu einer der Top 10 Städte für 2018

Hamburg wurde bereits Anfang Januar von der New York Times zu einem der „52 Places to Go“ ernannt. Die Elbmetropole schaffte es als einzige deutsche Destination in das Ranking und konnte sich gar Platz Nummer zehn sichern. Im Rahmen der Reise-Serie “36 Hours” widmet sich die renommierte Zeitung nun erneut Hamburg. Zudem kürt der bekannte Reiseführer Lonely Planet die Elbmetropole zu den Top 10 Städten für 2018. Die Hansestadt belegt Position Nummer vier.

Liebeserklärung aus New York

Die New York Times schwärmt von Hamburg als „Wunder am Wasser, das von architektonischen Sehenswürdigkeiten, Restaurants und kulturellen Charme nur so wimmelt“ („a watery wonder, teeming with architectural marvels, restaurants and cultural charms“). Fotos der Hafenlandschaft, des Miniaturwunderlands und der Elbphilharmonie illustrieren den Artikel.

Selbstverständlich gehört auch die „schimmernde neue Konzerthalle“ („shimmering new concert hall“) zu einer der 12 Stationen, an denen der Journalist für seinen Artikel Halt macht. Hierfür findet er nahezu poetische Worte: “Ein robustes, altes Lagerhaus aus Backsteinen bildet das Fundament für einen schwebenden Glasbau, der in einer Krone von Wellen gipfelt. Sie gleicht einer Woge aus Zirkuszelten. Das Zusammenspiel von Backstein und Glas sowie alt und neu ist eine Metapher für Hamburgs Hochzeit von traditioneller und moderner Industrie.“ Hamburg sei „ein überraschendes Juwel, das darauf wartet, entdeckt zu werden.”

Hamburg unter den Top 5 Reisezielen für 2018

Der für Individualreisen international bekannte Reiseführer „Lonely Planet“ hält das nächste dicke Kompliment bereit: In der neuesten Ausgabe des Buchs „Best in Travel 2018“ landet die Elbmetropole auf einen stolzen vierten Platz. Platz. Der Reiseführer kürt jährlich zehn Top-Städte, -Länder und Regionen zum Hotspot für das kommende Jahr. Dabei hebt die Redaktion nicht nur die Elbphilharmonie hervor, sondern lobt zudem, dass die Stadt wunderbar fußläufig zu erkunden sei – entlang des Hafens und der Elbe. Zur Orientierung dienen die dutzenden Kirchtürme. Das Nachtleben gehöre zweifellos zu den „besten Europas“. Auf Platz Eins der besten Städte für 2018 landete übrigens Sevilla (Spanien), gefolgt von Detroit (Michigan, USA) und Canberra (Australien).

Die zweiteleganteste Stadt Deutschlands

Doch die Hansestadt spielt nicht nur architektonisch oder kulturell ganz vorn mit, sondern auch beim Thema Fashion. Eine aktuelle Studie der Modeplattform Zalando wertete 80 Städte in verschiedenen Kategorien, wie Modefaktoren und Urbanität, aus. Diese ergab, dass Hamburg auf Platz 2, hinter München, zu den elegantesten Metropolen Deutschlands zählt. Im weltweiten Vergleich schafft es die Hansestadt auf Platz 20. Besonders gute Ergebnisse erzielte die Stadt in den Bereichen Modemetropole (4,35/5 Punkten) und Sauberkeit (4,37/5 Punkten).
sb

Quellen und weitere Informationen:
New York Times: „36 Hours in Hamburg, Germany“
Lonely Planet: „Best in Travel 2018“
www.hamburg-tourismus.de/stadtkueste oder www.hamburg-travel.com/urbanshore

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.