Titel Tourismus neu
Zum Abschluss des Kreuzfahrtjahres 2016 freut sich Hamburg über den 700.000sten Kreuzfahrtgast. Familie Vogt aus Karlsruhe wurde am Cruise Terminal Steinwerder überrascht und darf sich über ein Hamburg-Wochenende mit vielen Highlights freuen. - © Ingo Boelter

Hamburg begrüßt den 700.000sten Kreuzfahrtpassagier

Der Gewinner eines Hamburg-Wochenendes wurde am Cruise Terminal Steinwerder überrascht. 2017 werden noch mehr Kreuzfahrtgäste erwartet

Mit insgesamt 171 Anläufen und über 710.000 Passagieren steuert Hamburg in diesem Jahr auf einen neuen Rekord zu. Damit unterstreiche die Elbmetropole ihr Bedeutung als wichtiger Kreuzfahrtstandort, hieß es am Sonnabend in einer Mitteilung der Hamburg Tourismus GmbH. Der 700.000ste Kreuzfahrtgast Stefan Vogt aus Karlsruhe wollte gerade mit seiner Familie am Cruise Terminal Steinwerder an Bord der AIDAprima gehen, als ihn Sacha Rougier (Geschäftsführerin Cruise Gate Hamburg GmbH), Matthias Rieger (Geschäftsführer Hamburg Cruise Center e.V.) und Harald Bernberger (General Manager AIDAprima) mit Glückwünschen und einem Erlebnis-Paket für einen Hamburg-Aufenthalt überraschten.

Wöchentlich nach London, Paris, Brüssel oder Amsterdam

„Für uns ist es die fünfte Reise mit AIDA – aber das hier ist einmalig! Mit einer Hamburg-Reise überrascht zu werden ist ein toller Urlaubsauftakt“, sagte Vogt. Matthias Rieger, Geschäftsführer Hamburg Cruise Center e.V., betonte: „Willkommenskultur und Aufenthaltsqualität sind für Hamburg ein wichtiges Thema. Wir möchten, dass sich die Passagiere hier wohlfühlen, und gerne wiederkommen.“

AIDAprima war in 2016 Stammgast in Hamburg: Seit Ende April bringt das neue Flagschiff der Reederei AIDA Cruises seine Gäste wöchentlich zu den schönsten Metropolen Westeuropas, beispielsweise London, Paris, Brüssel oder Amsterdam und machte die Stadt zu einer Ganzjahresdestination für Kreuzfahrer.

Erstanlauf der Norwegian Jade

„Hamburg erwartet 2017 an seinen drei Terminals eine Rekordzahl von 200 Anläufen mit rund 800.000 Passagieren, was eine Steigerungsrate von mehr als 12 Prozent im Vergleich zu diesem Jahr bedeutet”, sagt Rougier. Höhepunkte sollen nicht nur die maritimen Großveranstaltungen wie der Hafengeburtstag Hamburg oder die Hamburg Cruise Days werden, sondern auch Erstanläufe der Ozeanriesen Norwegian Jade, Mein Schiff 6, Independence of the Seas, MSC Preziosa und Silver Wind.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-tourismus.de/kreuzfahrt
www.hamburgcruisecenter.eu/de/estimated-ships

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.