Titel Tourismus neu
© Andreas Vallbracht prachtvoll.de

Elbphilharmonie tauft Kreuzfahrtschiff Mein Schiff 6

Musik- und Lichtinszenierungen rund um die Elbphilharmonie zur Taufe der Mein Schiff 6. TUI Cruises erreicht selbst gestecktes Flottenziel

Ein Kreuzfahrtschiff als Klangkörper: Zwei Shanty-Chöre, eine Opernsängerin, ein Streichquartett, ein DJ, eine Rock-Gitarristin und eine Künstlerin an der Laser-Harfe präsentierten die unterschiedlichsten Musikgattungen bei der Tauffeier des Kreuzfahrtschiffes Mein Schiff 6 auf der Plaza der Elbphilharmonie. Iveta Apkalna, Titularorganistin der Elbphilharmonie, taufte Donnerstagabend stellvertretend für die Elbphilharmonie die Mein Schiff 6 und ließ die obligatorische Champagnerflasche am Bug des Schiffes zerschellen. „Bühnenauftritte gehören für mich als Organistin zum Alltag. Aber stellvertretend für die Elbphilharmonie ein Kreuzfahrtschiff zu taufen, war für mich ein einmaliges Erlebnis“, so Iveta Apkalna.

Mit fast 2000 Gästen an Bord legte die Mein Schiff 6 direkt vor der Elbphilharmonie an und präsentierte neben der musikalischen Show auch eine Lichtinszenierung mit Feuerwerk. Wybcke Meier, CEO von TUI Cruises: „Die Elbphilharmonie ist ein Ort für außergewöhnliche Erlebnisse. Diesen Anspruch haben wir bei TUI Cruises auch. Bei der Taufinszenierung war es uns wichtig, diese Gemeinsamkeit in Szene zu setzen.“

Mein Schiff 6 für mehr als 2.500 Gäste

Mein Schiff 6 ist knapp 300 Meter lang und 36 Meter breit. Auf 15 Decks beherbergt der Kreuzer 1.267 Kabinen, 2.534 Gäste können an Bord mitreisen. Mit der Indienststellung der Mein Schiff 6 erreichte das Hamburger Unternehmen TUI Cruises ihr Flottenziel von sechs Schiffen. „Wenn in den kommenden zwei Jahren noch die Mein Schiff 1 und die Mein Schiff 2 kommen und unsere beiden älteren Ladies ersetzen, werden wir über die modernste und auch umweltfreundlichste Kreuzfahrtflotte weltweit verfügen“, so CEO Wybcke Meier.

Kreuzfahrtmetropole Hamburg und Hamburg Cruise Days im September

Der Kreuzfahrtstandort Hamburg ist weltweit als Destination für maritimes Entertainment und Kreuzfahrt-Events bekannt. Regelmäßig verwandelt sich der Stadthafen in eine Bühne für die Branche. So war die Taufe der Mein Schiff 6 nach dem Hafengeburtstag Hamburg ein weiterer Höhepunkt dieser Sommersaison. Mit der Norwegian Jade (2.466 Passagiere) am 4. Juni und der Independence of the Sea (3.634 Passagiere) am 12. Juli laufen zudem immer größere Kreuzfahrtschiffe erstmalig den Hamburger Hafen an.

Das spektakulärste Kreuzfahrtevent steht am Ende der Sommersaison in Hamburg an: Vom 8. bis 10. September 2017 verwandeln die „Hamburg Cruise Days“ zum sechsten Mal den Hamburger Hafen in einen Catwalk für die Kreuzfahrtbranche. Auf dem größten Europäischen Publikumsevent zum Thema Kreuzfahrt kommt es 2017 zu einer Rekordbeteiligung von 10 Kreuzfahrtschiffen.
mm/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.tuicruises.com
Sowie der Launch als Videozusammenschnitt auf YouTube
www.hamburg-tourism.de
www.hamburgcruisedays.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.