Titel Tourismus neu
© Matthew Shaw Photography

Hamburger Traditionshotel neu eröffnet

Das Hotel Reichshof feierte seine Wiedereröffnung mit 1200 Gästen. Ein Bildband dokumentiert nun die eindrucksvolle Geschichte des Hotels

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und der Eröffnung im Juli fand im September die offizielle Eröffnungsfeier des Hamburger Traditionshotels Reichshof mit 1200 Gästen statt. „Der Reichshof Hamburg ist ein perfekter Anlauf- und Ausgangspunkt für Freizeit- und Geschäftsreisende – aber auch ein lebendiger Teil dieser Stadt”, so Hoteldirektor Folke Sieverst anlässlich der Feierlichkeiten. Im Zuge der Renovierungen sei der einzigartige Charakter des Hauses nicht verloren gegangen. Der Geist, in dem Anton-Emil Langer das Hotel vor mehr als 100 Jahren gegründet hat, sei erhalten geblieben.

Rückblick & Ausblick

Noch vor Beginn der Renovierungsarbeiten gelang es den Fotografen Nicole Keller und Oliver Schumacher den historischen Reichshof zu dokumentieren. Kurz nach der Eröffnungsfeier ist nun der Bildband “Hotel Reichshof Hamburg. Ein großes Haus als Bühne der Zeit” im Wasmuth Verlag erschienen. Farbige Aufnahmen zeigen die Ästhetik des Hauses. In Porträts werden ehemalige Mitarbeiter des Reichshofs mit persönlichen Erinnerungen und Anekdoten vorgestellt. Ein Ausblick am Ende des Buches zeigt, wie der sanierte Reichshof nun, nach der Wiedereröffnung 2015, genau aussieht.
ca/kk

“Hotel Reichshof Hamburg. Ein großes Haus als Bühne der Zeit” Nicole Keller, Oliver Schumacher (Fotos), Julia Dautel (Text). Wasmuth Verlag. 232 Seiten mit ca. 250 meist farbigen Abbildungen. Format 26 × 20 cm. Hardcover. Preis: 35 Euro. ISBN 3803033764

Quellen und weitere Informationen:
www.tophotel.de
www.nicolekeller.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.