Titel Tourismus neu
© mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

Die Königin der Meere wieder in Hamburg

Das Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 zum 10. Jubiläum am Samstag wieder in der Hansestadt. Das Datum markiert auch den Beginn des Erfolgs Hamburgs als internationaler Kreuzschifffahrtstandort

Genau zehn Jahre nach ihrer Premiere in Hamburg wird die Queen Mary 2 am Samstag (19. Juli) wieder in den Hamburger Hafen einlaufen. Das Jubiläum wird unter dem Motto “10 Jahre Hamburg und die Queen Mary 2” mit zahlreichen Aktionen an Land und auf dem Wasser gefeiert. Am Morgen des Jubiläumstages öffnet das traditionelle „QM2 Day Village“ am Kreuzfahrtterminal in der HafenCity. Besucher können sich vor Ort über das Flaggschiff der britischen Traditionsreederei Cunard Line informieren, die Deutsche Post gibt für dieses Ereignis Postkarten und einen Sonderstempel heraus.

Kreuzschiffahrt als Standortfaktor

In den vergangenen Jahren hat sich Hamburg zu einer der beliebtesten Kreuzschifffahrtsdestinationen in Europa entwickelt. Um von diesem Wachstumspotenzial zu profitieren, plant die Stadt ein drittes Kreuzfahrtterminal. Hamburgs Wirtschaftssenator Frank Horch: „Die Kreuzfahrt ist zu einem starken Wirtschaftszweig innerhalb des Hafens geworden und beflügelt den Tourismus in der Stadt. Mit der Realisierung des dritten Kreuzfahrtterminals folgt der nächste Schritt, um der Nachfrage der Reedereien nach leistungsstarken Terminalkapazitäten auch in der Zukunft zu entsprechen. Von dieser guten Entwicklung profitiert die gesamte Hamburger Wirtschaft.“

Abschied am Abend

Auf Höhe der Landungsbrücken wird die Queen Mary 2 am Abend musikalisch verabschiedet. Das Finale der Feierlichkeiten erfolgt wenig später am Hotel Louis C. Jacob, wo Gäste und Mitarbeiter von der Lindenterrasse aus die Queen Mary 2 traditionell mit dem QM2 Salut verabschieden, bevor sie sich auf den Weg über den Atlantik in Richtung New York macht.

Die “Queens” zwölf Mal in Hamburg

Die „Queens“ der Cunard Line werden 2014 insgesamt zwölf Mal in der Hansestadt festmachen: neun Mal „Queen Mary 2“ und drei Mal „Queen Elizabeth“.
ker

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburgcruisecenter.de
www.cunard.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.