Titel Tourismus neu
Ausstellungsansicht "Picasso. Fenster zur Welt" - ©  Bucerius Kunst Forum, Foto: Ulrich Perrey

Picasso-Ausstellung in Hamburg endet mit Besuchererfolg

115.000 Gäste besuchten die Schau "Picasso. Fenster zur Welt" im Bucerius Kunst Forum. Die nächste Ausstellung zeigt das Werk eines niederländischen Künstlers

Nach dem Ende der Ausstellung “Picasso. Fenster zur Welt” zieht das Bucerius Kunst Forum eine positive Bilanz. Insgesamt 115.000 Besucher kamen in den vergangenen Wochen für die Schau in das Ausstellungshaus am Hamburger Rathausmarkt. Geschäftsführer Andreas Hoffmann zeigt sich erfreut über das Ergebnis: „Täglich besuchten bis zu 1.600 Gäste die Picasso-Ausstellung, darunter zum Teil 10 Schulklassen am Tag. Unsere Art-Guides waren im Dauereinsatz und haben teilweise 25 Gruppen pro Tag geführt“.

Leihgaben aus internationalen Sammlungen

Erstmals wurde mit “Picasso. Fenster zur Welt” das Fenster als zentrales Motiv in Picassos Werk beleuchtet. Anhand von rund 40 Arbeiten aus allen Schaffensperioden des Künstlers machte die Ausstellung deutlich, wie Picasso in Phasen der Neuorientierung immer wieder zum Fenstermotiv zurückkehrte. Die Ausstellung zeigte vom 6. Februar bis zum 16. Mai 2016 Leihgaben aus internationalen Sammlungen wie dem Museu Picasso de Barcelona, dem Museo Picasso, Málaga, dem Musée national Picasso, Paris sowie der Tate, London, dem Centre Pompidou, Paris, dem MoMA, New York und dem Israel Museum, Jerusalem.

Das Jahrhundert von Hieronymus Bosch

Besonders große Resonanz fand seinen Angaben zufolge auch das begleitend zur Ausstellung angebotene Veranstaltungsprogramm mit hochkarätig besetzten Konzerten, Lesungen, Vorträgen und Gesprächen sowie einem Pub Quiz und einem Poetry Slam. Fast alle Veranstaltungen seien binnen kurzer Zeit ausverkauft gewesen.

Am 4. Juni eröffnet die anschließende Ausstellung “Verkehrte Welt. Das Jahrhundert von Hieronymus Bosch”. Anlässlich des 500. Todesjahres von Bosch beleuchtet das Bucerius Kunst Forum bis zum 11. September, wie seine phantastischen Szenerien der Hölle und drastischen Schilderungen des Sündhaften die niederländische Kunst des 16. Jahrhunderts prägten.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.buceriuskunstforum.de
www.buceriuskunstforum.de/Picasso

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.