SXSW - © Merrick Ales
Das SXSW im Wandel der Zeit  - © Igor Ovsyannykov/Unsplash

Die South by - eine Erfolgsgeschichte

Ursprünglich als reines Festival für Musik gegründet, entwickelte sich die SXSW zur wichtigsten Digital- und Kreativmesse der Welt

Ursprünglich als reines Festival für Musik gegründet, entwickelte sich die SXSW zur wichtigsten Digital- und Kreativmesse der Welt. Im Jahre 1986 kam im Süden Amerikas eine kleine Gruppe von Menschen zusammen, um über Themen wie Unterhaltung und Medien der Zukunft zu diskutieren. In einem waren sie sich jedoch einig: Die lokale Kreativ- und Musikszene im texanischen Austin sei etwas ganz Besonderes. Um auch im Rest der Welt sichtbar zu werden, riefen sie 1986 das South by Southwest (SXSW) ins Leben.

1994 kamen die Themen Film und Interactive hinzu

Ein Jahr später feierte die SXSW Premiere und bestand zunächst aus einer Musikkonferenz, die rund 700 Teilnehmer anlockte. Dies übertraf die Erwartungen bei eeitem, war doch am Eröffnungstag mit lediglich 150 Besuchern gerechnet worden. In den nächsten sieben Jahren wuchs das Event stetig, bis 1994 das Veranstaltungsprogramm um die Themen Film und Interactive, sprich interaktive Medien, ergänzt wurden. Diese sollten bald zu den wichtigsten Teilen des Festivals gehören. So stellt das Event bis heute eines der wichtigsten jährlichen Treffen für digitale Kreative und Startups mit Tech-Fokus dar.

Vorbild für das Hamburger Reeperbahnfestival

So sehr sich das Festival auch seit 1987 verändert haben mag, die Grundidee blieb stets die gleiche: Die SXSW will kreative Menschen aus aller Welt zusammenbringen, die sich gegenseitig inspirieren, Ideen miteinander teilen und voneinander lernen. In diesem Frühjahr findet das Tech-Festival bereits zum 31. Mal statt und wird für unvergessliche Begegnungen und Erinnerungen sorgen. Futter für den Branchen-Smalltak: Die SXSW gilt als Vorbild für das im Jahre 2006 ins Leben gerufene Hamburger Reeperbahnfestival.
sb

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.