Hamburg News Homepage: Docklands © Datenland Architektursimulation / Erik Recke
oohh! Messe Freizeitwelten - © Hamburg Messe und Congress S.Wallocha

oooh! Messe Freizeitwelten: Neues Konzept geht auf

Premiere gelungen: Vier Freizeit-Welten lockten rund 73.000 Besucher. Veranstalter und Aussteller zufrieden

Die Premiere der oohh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe hat den Nerv des Publikums offenbar getroffen. In insgesamt elf Hallen boten vier FreizeitWelten den Besuchern eine Mischung aus Erlebnis, Information und Begegnung: die REISEN HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG und die RAD HAMBURG. Alle vier Messen wurden erstmals unter dem Dach der oohh! veranstaltet.

„Die Premiere ist gelungen, das neue Konzept mit dem wir Urlauber, Kreuzfahrer, Camper und Radfahrer noch gezielter ansprechen wollen, ist durch das große Interesse der Besucher und das Feedback der Aussteller bestätigt worden“, sagte Bernd Aufderheide, Vorsitzender der Geschäftsführung der Hamburg Messe und Congress. Insgesamt stellten rund 800 Aussteller auf 77 000 Quadratmeter Fläche ihre Neuheiten für die Saison 2018 vor. Rund 73 000 Besucher kamen an fünf Tagen in die Messehallen am Fernsehturm.

Umfrage: Campingurlaub im Trend

Gemäß der Befragung durch ein unabhängiges Marktforschungsinstitut interessierte sich jeder zweite der REISEN HAMBURG-Besucher vor allem für Städtereisen, wobei dieser Bereich im Vergleich zum Vorjahr rückläufig war (2017: 60 Prozent). Dafür ließ sich eine Steigerung um zehn Prozent auf 37 Prozent beim Campingurlaub feststellen. Diese Entwicklung haben auch zahlreiche Camping- und Stellplatzanbieter auf der Messe bestätigt. Aktiv-Urlaub mit Wandern und Radfahren (34 Prozent) sowie Kreuzfahrten (27 Prozent) und Erlebnisurlaub (25 Prozent) bleiben auf dem Niveau von 2017.

Reisen und Kreuzfahrten

Ein besonderes Highlight zum Messestart war die Eröffnung der REISEN HAMBURG durch I.K.H. Prinzessin Benedikte zu Dänemark, die im Anschluss über die große Erlebnisfläche des Partnerlands bummelte. Mads Schreiner, Geschäftsführer Visit Denmark: „Unsere Teilnahme an der REISEN HAMBURG als Partnerland war ein voller Erfolg. Bereits in den ersten Tagen konnten wir ein großes Besucherinteresse beobachten, das sich am Wochenende noch einmal deutlich steigerte.”

Kreuzfahrten boomen, entsprechend groß war das Interesse des Publikums an der neuen KREUZFAHRTWELT HAMBURG. In stimmungsvollem Ambiente inklusive Schiffsdeck mit Poolbar und Deckchairs konnten sich die Besucher der FreizeitWelt für Kreuzfahrer über die Angebote und Neuheiten von 15 Reedereien informieren.

Caravaning und Radfahren

Auf der ersten CARAVANING HAMBURG drehte sich alles um das mobile Reisen auf vier Rädern. Aussteller aus dem In- und Ausland präsentierten in drei großen Hallen ein umfassendes Angebot für Camper: neue Caravans und Reisemobile, Mobilheime und Zelte, innovatives Zubehör und individuelle Ausbaulösungen.

Auf der RAD HAMBURG, die erstmals eine eigene Halle belegte, präsentierten Hersteller, Händler und Destinationen vielfältige Angebote für Zweiradfans und Aktivurlauber. Bei den Besuchern besonders beliebt waren Probefahrten auf dem Test-Parcours, bei denen das Fahrverhalten von E-Bikes und Pedelecs ausprobiert und verglichen werden konnte.

Im nächsten Jahr finden die REISEN HAMBURG, die KREUZFAHRTWELT HAMBURG, die CARAVANING HAMBURG und die RAD HAMBURG vom 6. bis 10. Februar 2019 statt, erneut unter dem Dach der oohh! Die FreizeitWelten der Hamburg Messe.
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.oohh-freizeitwelten.de