Newsletter


Ausgabe 13/2016
Liebe(r) Leser(in), LinkedIn Twitter Xing
 

die Zeiten, in denen Startups nur eine Idee und einen Businessplan vorlegen mussten und dafür Geld bekamen, sind vorbei, meint der Hamburger Investor und Xing-Gründer Lars Hinrichs. Besonders in der Zeit nach der ersten Finanzierungsrunde gibt es für Jungunternehmer eine Menge zu beachten. In einem Gastbeitrag für die Hamburg News schreibt Lars Hinrichs, wie die wichtige Wachstumsphase gelingen kann.

Dieses Thema und die anderen Nachrichten unseres Newsletters sind ein Auszug aus den spannenden Wirtschaftsbereichen der Hamburg News, die Sie jederzeit unter www.hamburg-news.hamburg in deutscher und englischer Sprache aufrufen können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Hamburg News Redaktion


Maschinen am Hamburger Flughafen

Elf neue Strecken im Sommerflugplan von Hamburg Airport

Von Hamburg nach Bordeaux, Alanya oder Kiew - neue Flugverbindungen in verschiedene Regionen Europas. Neuer Flugplan seit Ostern gültig

... ganzen Artikel lesen
Lars_Hinrichs

„Zu viel Geld ist auch nicht gut“

5 Tipps von Xing-Gründer Lars Hinrichs: So meistert man die ersten Jahre


... ganzen Artikel lesen
Hamburg Cruise Days, Parade

Hamburg Cruise Days 2017: neuer Schiffsrekord erwartet

75 Prozent der Besucher wollen das Kreuzfahrtevent im kommenden Jahr erneut besuchen

... ganzen Artikel lesen

Millionenförderung für Gründer

Die Leuphana Universität Lüneburg wird vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie bis 2018 mit rund einer Million Euro gefördert

... ganzen Artikel lesen

Heiß diskutiertes Thema der Digitalwirtschaft: Disruption

Im TEDx-Salon im Hamburger Apartimentum ging es um die spannende Frage, was Disruption für Gesundheit, Technologie, Mobilität und Wirtschaft bedeutet

... ganzen Artikel lesen
Manet_Frühstück

Manet: Sehen - der Blick in die Moderne

Die Hamburger Kunsthalle investierte mehrere Millionen in ihren Umbau und feiert die Wiedereröffnung ab 27. Mai 2016 mit einer ganz besonderen Ausstellung

... ganzen Artikel lesen