Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Fitfox-Gründer Dustin Selke & Edwin Hammond - © Pascal Kerouche (http://www.pascalkerouche.com/)

SportScheck und Fitfox bauen Fitness-Plattform aus

Fitnessangebote von Fitfox sind künftig auch über das SportScheck-Portal abrufbar. Das Hamburger Startup gehört nun zur Otto Group

Das Hamburger Startup Fitfox gehört seit April 2017 zu Sportscheck unter dem Dach der Otto Gruppe. Nun kooperieren das Startup und die Sporthandelskette auch bei der Verbreitung ihrer Services. Fitfox vermittelt über seine Plattform Sport- und Trainingskurse in Fitnessstudios, für die keine langfristige Mitgliedschaft erforderlich ist. 150 Fitnessstudios in 15 deutschen Städten haben sich bei Fitfox nach eigenen Angaben bislang registriert. “In zwei Jahren wollen wir deutschlandweit in jeder Stadt über 100.000 Einwohner das passende Fitness-Angebot ohne Vertragsbindung anbieten”, sagt Fitfox-Mitbegründer Dustin Selke. Die Otto-Tochter SportScheck hat das Potential zur Erweiterung der eigenen Services erkannt und bereits im April in die Fitnessplattform investiert. Die Angebote von Fitfox sind seit Mai 2017 auch auf der SportScheck-Webseite abrufbar.

Neuer Kanal zu Kunden für Studiobetreiber

Mit über 80 Millionen Kundenkontakten über den Online-Shop, den SportScheck Katalog und über Social Media will SportScheck das Angebot von fitfox.de deutschlandweit vermarkten und zur Sporterlebnisplattform ausbauen. Die Vorteile für Fitness-Studios und Trainierende sind demnach: Fitness-Kunden sind flexibel in der Studio- sowie Aktivitätenwahl und zahlen nur pro Besuch und nicht pauschal über Monate hinweg. Studiobetreibern eröffnet die Kooperation einen Kanal zu Kunden, die eine feste Vertragsbindung scheuen oder sich nicht auf eine Sportart festlegen wollen.

Angebot auf alle Metropolen ausweiten

„Die Kooperation mit Fitfox ist für uns ein weiterer Schritt, der Treffpunkt für das Erlebnis Sport zu werden. Gemeinsam mit den Wachstumszielen der Gründer sehen wir großes Potenzial deutschlandweit in allen Metropolen das passende Fitnessangebot für Menschen anzubieten, die einen aktiven und sportlichen Lebensstil führen möchten“, kommentiert Jan Kegelberg, Geschäftsführer und Chief Digital Officer der SportScheck GmbH. Die Fitness-Plattform fitfox.de wurde 2013 von Dustin Selke, Edwin Hammond und Max Tymoszuk in Hamburg gegründet.
ca

Quellen und weitere Informationen:
www.fitfox.de
www.sportscheck.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.