Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business

solutions.hamburg 2016: Wie die digitale Tranformation gelingt

Hamburg treibt das Thema Digitalisierung voran. Das ganze Jahr über stehen dafür wichitge Veranstaltungen und Kongresse an. Ein herausragendes Beispiel dafür ist die solutions. hamburg. Mit 2.000 Besuchern, 250 Vorträgen und 300 Speakern startete die Veranstaltung 2015 in Hamburg. Auch in diesem Jahr stehen Workshops und Podiumsdiskussionen zu Digitalthemen auf dem Programm.

solutions.hamburg 2015 from Silpion on Vimeo.

Die solutions.hamburg 2016 will zeigen, dass Digitalisierung nicht nur eine Frage der Technik, sondern auch des Teambuildings ist. Erst wenn verschiedene Fachbereiche an einem Strang ziehen, kann die technische Umsetzung gelingen, so die These. Vom 7. bis 9. September 2016 werden Speaker aus den verschiedensten Bereichen erwartet, darunter neben Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz und Wirtschaftssenator Frank Horch zum Beispiel auch der Journalist Sascha Lobo oder Handball-Weltmeister Heiner Brand. 2015 besuchten über 2.000 Interessierte die mehr als 250 Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen mit über 300 Speakern auf dem Gelände des Hamburger Kulturzentrums Kampnagel.

Expertenaustausch zu relevanten IT-Themen

Hauptprogrammpunkt des dreitägigen Events ist auch in diesem Jahr die fach.konferenz, auf der zwanzig Partnerunternehmen aus unterschiedlichen Branchen ihr Fachwissen und Know-how für eine erfolgreiche Digitalisierung – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene – zur Verfügung stellen. Ein weiterer Programmpunkt, die experten.werkstatt, richtet sich gezielt an Senior-Developer und -Architekten. In kleinen Gruppen und Workshops tauschen Experten sich zu aktuellen IT-Themen aus.

Silicon Valley, Shenzhen & die Metropolregion

Die fünf themen.parks der solutions.hamburg sind eine Kombination aus Messeständen, Impuls-vorträgen und Podiumsdiskussionen. Internationale Aussteller informieren, welche Veränderungen und branchenübergreifenden Chancen die Digitalisierung bietet. Ziel des International Day am 8. September ist es, das amerikanische Silicon Valley und die Region Shenzhen in China als globale Zentren digitaler Wertschöpfung enger mit der Metropolregion Hamburg zu vernetzen. Partner der Veranstaltung sind das China Business Center Hamburg (CBCH), der American Club of Hamburg und die HWF Hamburgische Wirtschaftsförderung mbH.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.solutions.hamburg.de