Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Kaufmannshaus - © obs/rent24 GmbH/Soenne-Architekturfotograf

rent24 plant weiteren Coworkingspace in Hamburg

In der Hamburger Innenstadt eröffnet rent24 ein großflächiges Gemeinschaftsbüro. Es ist nur der Anfang der Hamburg-Expansion

Der Coworkingspace-Anbieter rent24 eröffnet Büroräume in der Hamburger Innenstadt. In einem traditionellen Kontorhaus sollen noch in diesem Herbst auf über 2.000 Quadratmetern sowohl offene Coworking-Bereiche als auch unterschiedlich große, private Büros eröffnen, wie das Unternehmen mitteilte. Zudem werde es Community Bereiche, beispielsweise in Form von Lounges und Activity-Räumen geben. “Entrepreneure und Unternehmer finden in dem eleganten, modernen und gleichzeitig kreativen Ambiente in bester Innenstadtlage ideale Voraussetzungen erfolgreich am Markt zu agieren”, sagt Robert Bukvic, Founder und CEO der rent24 GmbH.

“Kaufmannshaus” im Eigentum der RFR Holding

Die Flächen befinden sich aktuell noch im Umbau und werden voraussichtlich im September 2017 eröffnet. Das 1905 erbaute und 2007 revitalisierte “Kaufmannshaus” ist im Eigentum der RFR Holding mit Sitz in Frankfurt. “Durch den Coworking Space, wie rent24 ihn bietet, können unsere bestehenden Mieter zusätzlichen Service in Anspruch nehmen – das freut uns natürlich besonders“, sagt Birgit Ritscher-Filka, Director Leasing und Marketing der RFR Management GmbH.

Weiterer Standort in Hamburg startet 2018

Bereits im März 2017 gab rent24 bekannt, seinen größten Coworking und Coliving Campus in Deutschland auf über 7.500 Quadratmetern in einem ehemaligen Fabrikgebäude in Hamburg-Hamm zu eröffnen. Der Start ist für 2018 geplant.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.presseportal.de
www.rent24.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.