Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Die Geschäftsführung von Parship (.v.l.): Henning Rönneberg, Tim Schiffers, Marc Schachtel - © Parship

ProSiebenSat.1 Group übernimmt Mehrheit bei Parship und ElitePartner

Mit 100 Millionen Euro steigt das Medienhaus bei den Singlebörsen ein. Es ist binnen weniger Tage bereits das zweite Investment in ein Hamburger Unternehmen

Die Online-Partnervermittlung Parship holt sich mit der ProSiebenSat.1 Group einen namhaften Investor ins Boot. Für 100 Millionen Euro übernimmt das Medienhaus die Mehrheit an dem 2001 in Hamburg von der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck gegründeten Unternehmen. Dies gaben die neuen Partner am Montag bekannt. Die Parship Elite Group hat sich mit den beiden Marken Parship und ElitePartner als ein führender Anbieter für Online-Partnervermittlung im deutschsprachigen Raum etabliert. ProSiebenSat.1 kauft 50 Prozent der Anteile plus eine Aktie. Gleichzeitig löst der Investor bestehende Finanzierungen der Parship Elite Group ab, indem er Vorzugskapital mit fester Verzinsung in Höhe von 100 Millionen Euro zur Verfügung stellt.

Die bisherigen Eigentümer Oakley Capital Private Equity II, eine private Beteiligungsgesellschaft aus London, und das aktuelle Management halten weiterhin Minderheitsbeteiligungen von insgesamt knapp unter 50 Prozent. Der Transaktion liegt ein Firmenwert in Höhe von 300 Millionen Euro zugrunde, heißt es in der Mitteilung von ProSiebenSat.1.

Know-how, Netzwerke und TV-Kampagnen

Tim Schiffers, CEO der Parship Elite Group, sagte zum Deal: „Der Einstieg von ProSiebenSat.1 wird uns neue Impulse und Rückenwind geben, um unsere Wachstumsziele zu erreichen.” ProsiebenSat.1 werde das Unternehmen künftig mit Know-how, Netzwerken und TV-Kampagnen unterstützten. Christian Wegner, Vorstand von Digital Ventures & Commerce, dem strategischen Investment-Arm der ProSiebenSat.1 Group, betonte: „Die Akquisition der Parship Elite Group unterstreicht unseren strategischen Fokus auf etablierte profitable Wachstumsunternehmen, die Marktführer in ihrem Segment sind, stark von TV Werbung profitieren und unser Digitalgeschäft stärken.“

Die Online-Partnervermittlungen Parship und ElitePartner sind darauf ausgerichtet, Singles mittels eines bestimmten Verfahrens in langfristige Partnerschaften zu vermitteln. Aktuell sind über 230 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Hauptsitz in Hamburg sowie in einem weiteren Büro in Amsterdam für das Unternehmen tätig.

Weiteres Investment in Otto-Shop About You

Mit der Übernahme von Parship setzt die ProSiebenSat.1 Gruppe ihre Investitionsaktivitäten in Hamburg fort. Erst in der vergangenen Woche gab das Medienhaus bekannt, sich an dem Online-Mode-Shop About You des Otto-Startups Collins zu beteiligen. Über die Holding Collins, zu der unter anderem About You gehört, hält die Otto Group auch weiterhin die Mehrheit an dem Modeunternehmen, wie Collins am 1. September mitteilte. Nach eigenen Angaben liegt der Wert des vor zwei Jahren gegründeten Startups bei 300 Millionen Euro.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.prosiebensat1.de/presse
www.parship.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.