Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
© Otto-Pressebild

Otto-Tochter Risk Ident eröffnet US-Büro

Das Unternehmen bietet Softwarelösungen für Betrugsprävention in den Bereichen E-Commerce, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen

Der Softwareanbieter Risk Ident aus Hamburg eröffnet ein neues US-Büro im Cambridge Innovation Center (CIC) in der Nähe von Boston, Massachusetts. Aufgrund seiner Nähe zu Kunden, Talenten und Investoren sei dies ein idealer Standort für zukünftige Entwicklungen, teilte das Unternehmen mit. Risk Ident ist eine Tochtergesellschaft der Otto Group International. Der auf E-Commerce fokussierte Mutter-Konzern unterhält nach eigenen Angaben enge Verbindungen mit dem renommierten Media Lab des Massachusetts Institute of Technology, von denen Risk Ident künftig profitieren könnte.

Erkennung und Verhütung von Online-Betrug

Risk Ident ist ein erfolgreicher Softwareanbieter für Betrugsprävention im europäischen Markt in den Bereichen E-Commerce, Telekommunikation und Finanzdienstleistungen. Mit den Softwarelösungen von Risk Ident soll jeder Anbieter seine Absatzkanäle einfach und automatisiert auf betrügerische Aktivitäten hin untersuchen und so Verluste aufgrund von Betrug minimieren können.

Die neue US-Niederlassung bedeutet einen weiteren Schritt im Rahmen der Globalisierungsstrategie des Unternehmens. Die Risk Ident Inc. (USA) soll dem Softwareanbieter den Zugang zum US-E-Commerce-Markt ermöglichen. Dabei will sich die Otto-Tochter darauf spezialisieren, große Unternehmenskunden bei der Erkennung und Verhütung von Online-Betrug, einschließlich Zahlungsbetrug, Kontoübernahmen und Identitätsdiebstahl, zu unterstützen.

International agierende Kunden gewinnen

„Alle Einzelhändler, die Online-Zahlungssysteme einsetzen, sehen sich in vielerlei Hinsicht einem wachsenden Betrugsrisiko ausgesetzt, und unsere Expansion in die USA gibt uns die Möglichkeit, den Bedarf unserer bestehenden Kunden abzudecken und darüber hinaus den Stamm an Kunden zu stärken, die sowohl im Inland als auch im Ausland tätig sind“, erläutert der neue Geschäftsführer der US-Niederlassung, Dustin Clinard.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.riskident.com
www.ottogroup.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.