Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Lùisa - © Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V.

Mehr Geld für Livemusik aus Hamburg

41 Hamburger Musikclubs und Musikinitiativen erhielten Unterstützung aus dem Live Concert Account

Bereits zum sechsten Mal stellte die Kulturbehörde finanzielle Mittel aus dem Live Concert Account für die Hamburger Musikkultur bereit. Grundsätzlich stehen hierfür jährlich 150.000 Euro zur Verfügung. Kulturbehörde und Clubstiftung haben diese Förderung in der jetzt abgeschlossenen Förderrunde um 30.000 Euro auf 180.000 Euro erhöhen können: Die Kulturbehörde finanzierte zusätzlich 20.000 Euro aus ihrem Haushalt, die Stiftung zur Stärkung privater Musikbühnen Hamburg (Clubstiftung) steuerte 10.000 Euro bei.

Hamburg fördert Livemusik in Clubs

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Mit dem Live Concert Account haben wir in Hamburg ein deutschlandweit einzigartiges Instrumentarium zur Förderung der Livemusik in Clubs. Die hohe Akzeptanz des Live Concert Account erklärt sich schon dadurch, dass er in einem engen Dialog mit der Livemusikszene entwickelt wurde. Die diesjährige Erhöhung des Live Concert Account durch eine Spende der Clubstiftung und der darin verkörperte Solidargedanke der Hamburger Clubszene bildeten die Basis für die Kulturbehörde, ihrerseits weitere Mittel bereit zu stellen.“

Karsten Schölermann, erster Vorsitzender der Clubstiftung: „Unsere Spende wurde durch den Erfolg unseres eigenen Ticketing-Systems ermöglicht. Der Clou dabei ist, dass mit jedem Kartenverkauf ein ‚ClubEuro‘ als Spende an die Clubstiftung fließt. Dass wir bereits im dritten Jahr fast 20.000 Karten verkaufen konnten, werten wir als großen Solidarerfolg. Es haben sich bereits 23 Hamburger Musik-Clubs angeschlossen.“

GEMA-Gebühren finanzieren Clubförderung

Den Maßstab für die Förderung aus dem Live Concert Account der Kulturbehörde bilden die Meldungen und die gezahlten Vergütungen der Hamburger Musikclubs an die GEMA. Die Clubszene Hamburgs wird dadurch unterstützt, möglichst viel Livemusik zu spielen.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg.de/kulturbehoerde/liveconcertaccount.

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.