Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
mytaxi-App - © mytaxi

Hamburger Taxi-App mytaxi fusioniert mit Hailo aus London

Mit 70 Millionen Fahrgästen und 100.000 Fahrern will das neue Unternehmen den europäischen Markt anführen

Der Hamburger Taxi-App-Anbieter mytaxi schließt sich mit dem Londoner Wettbewerber Hailo zusammen. Dies teilte die Intelligent Apps GmbH, die Betreiberin der mytaxi-App, am 26. Juli mit. Das neue Unternehmen wird unter der Marke mytaxi mit Geschäftssitz in Hamburg firmieren. Durch den Zusammenschluss wachse die Kundschaft der Taxivermittlung auf 70 Millionen Fahrgäste, heißt es von mytaxi. Mit 100.000 registrierten Fahrern werde die App in über 50 europäischen Städten nutzbar sein und damit eine führende Position auf dem europäischen Markt einnehmen.

Anbieter in Großbritannien, Irland und Spanien

CEO des neuen Unternehmens wird der bisherige Hailo-Chef Andrew Pinnington. Niclaus Mewes, Gründer von mytaxi, wird im Aufsichtsrat von mytaxi sitzen und zudem Geschäftsführer der Daimler Mobility Services GmbH.

Die Daimler-Tochter mytaxi ist bislang in Deutschland, Italien, Österreich, Polen, Portugal, Spanien und Schweden tätig. Durch den Zusammenschluss mit Hailo wird die Taxivermittlung auch in Großbritannien und Irland operieren. „Der Zusammenschluss von mytaxi und Hailo ist ein weiterer strategischer Schritt, um uns als führendes Unternehmen für Mobilitätslösungen und Plattformen zu positionieren”, sagte Klaus Entenmann, Vorstandschef der Daimler Financial Services AG.

Zusammenschluss unter Vorbehalt

Bei der Fusion der beiden Unternehmen fließt kein Bargeld, wie das Handelsblatt am Dienstag unter Berufung auf eine Meldung der Deutschen Presse-Agentur (dpa) berichtete. Der Deal wird demnach ausschließlich durch den Austausch von Firmenanteilen finanziert.

Der angekündigte Zusammenschluss steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die europäischen Kartellbehörden. Eine Entscheidung werde in den kommenden Wochen erwartet, heißt es von mytaxi.

Daimler-Tochter mytaxi

Intelligent Apps, die Betreibergesellschaft von mytaxi, wurde 2010 von Niclaus Mewes und Sven Külper in Hamburg gegründet. 2011 führten sie die mytaxi-App in Deutschland ein. 2014 übernahm die moovel GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Daimler AG, das Unternehmen. Die moovel GmbH betreibt eine Mobilitäts-App, die Transportangebote des öffentlichen Nahverkehrs, der Deutschen Bahn und von Carsharing-Anbietern, wie car2go, Flinkster und mytaxi, auf einer Plattform zusammenbringt.
ca

Quellen und weitere Informationen:
www.mytaxi.com
www.hailoapp.com
www.daimler.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.