Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Dockland - © www.mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

Hamburger Start-Up sorgt für mehr Sicherheit im Internet

Datenschutz ist für die meisten Menschen in Deutschland eine vorrangigen politischen Aufgaben.

Das Thema wird dabei genauso wichtig eingestuft wie die Bewältigung der Finanzkrise. Das belegt eine Studie des Deutschen Instituts für Vertrauen und Sicherheit im Internet (DIVSI) aus Hamburg. Für 58 Prozent der insgesamt 2.000 Befragten genießt das Thema Datenschutz die gleiche Priorität wie die Bewältigung der Finanzkrise. Damit ist es bedeutsamer als der Umweltschutz (52 Prozent), die Energiewende (43 Prozent), die Euro-Stabilität (39 Prozent) oder eine verbesserte Integrationspolitik (26 Prozent).

Datensicheres Arbeiten im Internet wollen die Gründer des Hamburger Start-Ups Protonet ermöglichen. Nach vier Jahren Entwicklung präsentierten Ali Jelveh und Christopher Blum jüngst einen Computer-Server, der Firmen und Privatnutzern datensicheres Arbeiten ermöglicht. Mittels einer Schuhkarton großen, orangefarbenen Metallbox, die einen Server birgt, können Nutzer nun ihre Daten selbst verwalten und verschlüsselt verschicken. Die Serverbox von Protonet baut daheim wie im Büro über zwei Antennen zwei WLAN-Netze auf – ein sicheres internes und ein öffentliches für Gäste.

Dank dieser virtuellen Clouds können Nutzer miteinander intern wie extern chatten, Dateien austauschen, Dokumente bearbeiten oder Termine und To-do-Listen verwalten, ohne dass Dritte die Informationen oder Daten mitlesen. Das Kapital für ihr Pilotprojekt sammelten die Gründer in der ersten Runde über die Crowdfunding- Plattform SeedMatch ein. 200.000 Euro kamen so zusammen, und damit genug, um in der Werkstatt in Hamburg-Altona einen Prototyp des Mini- Servers zu bauen.

An der zweiten Finanzierungsrunde, bei der weitere 900.000 Euro aufs Firmenkonto eingingen, beteiligten sich neben dem Jungunternehmer Tarek Müller und der Werbeagentur Kolle Rebbe auch die Hamburger Innovationsstiftung. Die Offenlegung der Datenspionage bereitete den Hamburgern einen fulminanten Start in den Markt.

protonet.info

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.