Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Reeperbahn Burgers auf der SXSW 2015 - © Maximilian Knop

Hamburger Kreativunternehmen reisen wieder zur SXSW nach Austin

Noch schnell bewerben: Die Behörde für Kultur und Medien und die Hamburg Kreativ Gesellschaft fördern den Besuch in den USA

Die Digital-und Kreativmesse South by Southwest (SXSW) in Austin, Texas gehört zu den weltweit größten Fachkonferenzen und Branchentreffs für die Bereiche Musik, Film und Interactive. Im nächsten Jahr werden die aktuellen und zukünftigen Trends der Kreativbranche vom 9. bis 18. März 2018 präsentiert und diskutiert. Die SXSW gehört zu den wichtigsten internationalen Kontaktbörsen für Kreative, Startups und Medienakteure. Hamburger Startups haben dort schon häufiger ihre Geschäftsideen erfolgreich präsentiert und internationale Investoren gefunden. Einsendeschluss für die Bewerbung ist der 15. November 2017.

Unternehmen muss Sitz in Hamburg haben

Auch 2018 unterstützen die Behörde für Kultur und Medien und die Hamburg Kreativ Gesellschaft Kreativunternehmen, die an der kommenden Messe teilnehmen möchten. Die maximale Fördersumme pro Unternehm beträgt 2.000 Euro, die maximale Förderquote beträgt 90 Prozent. Bewerben können sich alle Unternehmen/Selbstständige/Freiberufler, die den Sitz ihrer Unternehmung in Hamburg haben, zur Kreativwirtschaft gehören und ein begründetes unternehmerisches Interesse haben, an der SXSW 2018 teilzunehmen.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.kreativgesellschaft.org
www.hamburg.de/bkm
www.sxsw.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.