Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
App-Startseite von TigerBooks - © TigerBooks

Digitale Kindermedien: Tigerbooks kooperiert mit Lufthansa

Der Hamburger App- und E-Book-Anbieter TigerBooks führt Kindermedien ins digitale Zeitalter. Nicht nur über den Wolken wird das Angebot verfügbar sein

TigerBooks startet neue Kooperationen mit Lufthansa, O2 und den Bücherhallen Hamburg, wie der Hamburger App- und E-Book-Anbieter mitteilte. TigerBooks hat sich mit der Entwicklung einer App einen Namen gemacht, die verschiedene Titel deutschsprachiger Kinderbuchverlage um Augmented Reality (AR)-Funktionen erweitert. Durch die Anwendung spazieren beliebte Kinderbuchfiguren scheinbar aus den Buchseiten. Eingeblendete Spiele und Quizfragen gestalten das Lesen der Bücher interaktiv.

Interaktive Bücher und E-Books für Fluggäste

Nun wollen auch Lufthansa, der Mobilfunkanbieter O2 und die Bücherhallen Hamburg ihren Kunden mithilfe von TigerBooks digitale Inhalte für Kinder bereitstellen, wie das Unternehmen letzten Mittwoch mitteilte. Die Kooperation zwischen Lufthansa und TigerBooks sei bereits Anfang Oktober gestartet. In dem Angebot erhalten Fluggäste mit Kindern Zugriff auf interaktive Bücher, E-Books und Hörbücher. Mit dem Mobilfunkanbieter O2 startet TigerBooks eine weitere Kooperation. Für O2-Kunden gibt es in Verbindung mit Mobilfunkverträgen einen vergünstigten Zugang zum Medien-Portfolio von TigerBooks.

Vielfältige Nutzerszenarien

Auf lokaler Ebene geht TigerBooks mit den Bücherhallen Hamburg eine Partnerschaft ein. Die Bücherhallen Hamburg integrieren TigerBooks in ihr öffentlich zugängliches Kindermedienangebot. Kunden der Bücherhallen können mit einem TigerBooks Premium-Zugang das vollständige Angebot der Kindermedienplattform nutzen. „Wir freuen uns sehr über die neu gewonnenen Partnerschaften. Alle Kooperationen zeigen das enorme Potenzial von TigerBooks und bestätigen, dass wir mit unserem Angebot der ideale Content-Lieferant von Kinderinhalten für verschiedene und vielfältige Nutzerszenarien sind“, sagt TigerBooks-Chefin Annastasia Baumann.
ca/kk

Quellen und weiter Informationen:
www.tigerbooks.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.