Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
places_Hamburg - © places hamburg

Hamburger Coworking-Spaces im Überblick

Ob Unternehmer oder Freelancer: Coworking-Spaces bieten preisgünstige Arbeitsplätze und kreativen Austausch. Eine Übersicht präsentiert jetzt die aktuellen Angebote in Hamburg

In sogenannten Coworking-Spaces können sowohl Unternehmer als auch Freelancer kostengünstig einzelne Arbeitsplätze anmieten, anstatt ganze Büroräume belegen zu müssen. Ein weiterer Vorteil: In den geteilten Räumen können sich Gründer und Kreative leicht austauschen

Großes Angebot

In Deutschland soll es mittlerweile rund 230 solcher Coworking-Spaces geben. Die Website deutsche-startups.de hat sich speziell die Angebote in Hamburg genauer angesehen und stellt die wichtigsten Anbieter für geteilte Büroräume vor. Insgesamt 16 verschiedene Räumlichkeiten können demnach hier genutzt werden, verteilt über die Stadtmitte, St. Pauli, Altona und Winterhude.

Ausführliche Übersicht

Die Größen der Räume, Ausstattungen und Preise hängen dabei stets vom Anbieter ab. Während Internetanschlüsse und Kaffeemaschinen häufig zur Grundeinrichtung dazugehören, sind Extras wie Tafeln, Beamer oder kostenlose Parkplätze nicht immer Voraussetzung. Übersicht über die Angebote bietet dieser Artikel.

betahaus Hamburg

Im betahaus im Hamburger Schanzenviertel treffen rund 340 Nutzer des Coworking Space aufeinander, um zu arbeiten, Kontakte zu knüpfen und Feedback zu geben. Während die Nutzer teilweise lediglich für wenige Tage aus anderen Städten kommen, sind andere bereits seit der Eröffnung im Juli 2010 dabei. Zusätzliche Möglichkeiten zum Austausch werden beim wöchentlichen betabreakfast, bei Workshops oder weiteren Events und Freizeit-Unternehmungen geboten.

places Hamburg

Bei dem Coworking-Anbieter places wird derweil Wert auf Atmosphäre gelegt: Auf über 600 Quadratmeter Fläche kann zwischen offenem Arbeitsplatz und Büro-Box gewählt werden. Der Anbieter punktet besonders mit dem modernen Innendesign.

Shhared

Wer jedoch eher auf kreative Teamarbeit und Austausch Wert legt, der ist bei Shhared in Altona an der richtigen Stelle. Community wird hier groß geschrieben, neben Einzel-Arbeitsplätzen stehen diverse Konferenzeinrichtungen, Grünflächen und ein Café zum Teilen von Wissen und Know-How zur Verfügung.
pk/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.deutsche-startups.de
www.hamburg-startups.net
www.hamburg.betahaus.de
www.places-hamburg.de
www.shhared.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.