Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Die SXSW bietet eine einzigartige Plattform für Kreativunternehmen - © Samantha Burkardt

Hamburg Startups schickt zwei junge Unternehmen zur SXSW

Jetzt noch schnell bewerben und um Tickets für die Digital- und Kreativwirtschaftskonferenz South by Southwest pitchen

Vom 9. bis 18. März 2018 findet in Austin (Texas) die Digital- und Kreativmesse South by Southwest (SXSW) statt. Sie zählt zu den weltweit größten und wichtigsten Fachkonferenzen und Branchentreffs für die Bereiche Musik, Film und Interactive. So gilt die SXSW als Hotspot für Kreative, Startups und Medienakteure. Hier werden die aktuellen und zukünftigen Trends der Kreativbranche präsentiert, diskutiert und gesetzt. Auch Startups aus Hamburg haben sich in den vergangenen Jahren auf den Weg nach Texas gemacht und sich dort erfolgreich präsentiert. Die Plattform Hamburg Startups sucht nun sechs junge Unternehmen, die um 2 × 1 Tickets pitchen. Bewerbungsschluss ist der 20. Januar 2018 (23:59 Uhr).

Unternehmen mit Sitz in Hamburg

Aufgerufen sind Startups aller Branchen, die in Hamburg ansässig sind und bereits ein markttaugliches Produkt sowie erste Erfolge vorweisen können. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Hamburg Startups Mixer – SXSW Edition“ am 29. Januar im betahaus werden sechs Finalisten gegeneinander antreten, um den Trip nach Austin für sich zu entscheiden. Die zwei Gewinner-Startups erhalten nicht nur jeweils ein Ticket für SXSW, auch der Flug und die Unterkunft werden übernommen. Startups, die die Hamburger Szene auf der Kreativmesse vertreten und ihre internationalen Kontakte ausbauen wollen, bewerben sich mit einer Kurzbeschreibung und einem englischen Pitchdeck unter folgender E-Mail-Adresse info@hamburg-startups.net. Weitere Teilnahmebedingungen lassen sich hier finden.
sb/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-startups.net
www.sxsw.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.