Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Inno Games - © Inno Games

Hamburg IT Strategietage 2016

Am 18. und 19. Februar 2016 treffen sich CIOs und IT-Verantwortliche wieder zu Deutschlands wohl größtem IT-Management-Kongress

Die Veranstaltung im Hotel Grand Elysée stellt dabei die Belange von IT-Anwenderunternehmen und deren IT-Organisationen in den Mittelpunkt. Das Motto der Strategietage 2016 lautet: DIE CIO-AGENDA 2016: “Managing Digital Transformation – Disruption oder Evolution”.

Die Macher der digitalen Transformation

Die Rolle des CIO wurde schon häufig kritisch hinterfragt, teilweise sogar schon dessen Abgesang eingeläutet. Doch diese Prognosen erweisen sich einmal mehr als falsch: Die CIOs sind nicht nur als ordnende und integrierende Kraft unersetzbar; vielmehr haben sie heute eine Schlüsselposition inne, wenn ihre Unternehmen die Digitale Transformation ernst nehmen.

Die Hamburger IT-Strategietage zeigen, welche neuen Strategien, Skills und Management-Ansätze CIOs helfen, um dieser neuen Rolle gerecht zu werden. Zu den weiteren Schwerpunktthemen zählen wegweisende Industrie 4.0-Ansätze, das Management global verteilter IT-Organisationen und nicht zuletzt die Frage, wie Unternehmen ihre Daten und Geschäftsmodelle schützen können.

Top-Referenten und spannende Diskussionen

Als Referenten werden bei den Hamburger IT-Strategietagen u.a. erwarten: Prof. Dr. Siegfried Russwurm , Mitglied des Vorstands, Siemens AG; ,Martin Petry , CIO, Hilti Befestigungstechnik AG; Dr. Ralf Schneider , Group CIO, Allianz SE, sowie Taavi Kotka, Government CIO, Deputy Secretary General – ICT am Ministerium für Wirtschaft und Kommunikation in Estland. Nach den Vorträgen ist Zeit für spannende Diskussionen vorgesehen.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.it-strategietage.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.