Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
© InnoGames

Der Herbst wird digital

Hamburg auf dem Weg zur digitalen Metropole. Diverse Top-Events in den kommenden Wochen. Die Höhepunkte in einer Übersicht

Hamburg will Deutschlands IT-Metropole werden. Das ist nicht nur Leitbild der Senatspolitik, sondern zunehmend auch Wirklichkeit vor Ort. Nach Angaben der Handelskammer Hamburg waren zum Ende 2014 mehr als 50.000 Menschen bei den rund 10.000 IT-Firmen der Hansestadt beschäftigt. Darüber hinaus sind in Hamburg 1.000 Gewerbe indirekt mit der IT-Branche verbunden. Immer mehr Unternehmen, Branchen und Fachbereiche, von den Universitäten und der Gründerszene über die New- & Old Economy bis zu den Institutionen der Hansestadt vernetzen sich und investieren in Industrie 4.0-Projekte und den digitalen Wandel.

Mehr als zehn wichtige Veranstaltungen

„Dass Hamburg auch ein führender Digitalstandort ist, zeigt sich nicht nur anhand bedeutender Unternehmen der Internetwirtschaft wie Xing, Google, Twitter, Facebook, Yelp und Hootsuite, sondern auch durch ein breites Spektrum an Veranstaltungen”, so Dr. Carsten Brosda, Bevollmächtigter des Senats der Freien und Hansestadt Hamburg für Medien. “Allein bis Mitte November werden mehr als zehn überregional bedeutsame Veranstaltungen stattfinden, die für die Bandbreite und Potenziale der Hamburger Digitalwirtschaft stehen. Darunter auch die NEXT Konferenz, über deren Rückkehr nach Hamburg wir uns sehr freuen.“

Year of the Goat und solutions.hamburg

2015 ist im chinesischen Kalender das Jahr der Ziege, die als besonders stur gilt. Auch beim Menschen sehen die Veranstalter des “Year of the Goat Festivals” diese Sturheit, vor allem, wenn es um den digitalen Wandel geht. Um die „innere Ziege“ zu überwinden, sollen die Besucher der Veranstaltung am 8. September 2015 der Markthalle Hamburg in Vorträgen und Workshops sich über Änderungen, Innovationen und vor allem Transformationen in der digitalen Ära informieren können.

Vom 9.-11. September will ein neuer Kongress mit dem Claim “solutions.hamburg – building the digital future” New & Old Economy besser vernetzen. Die Teilnehmer der Veranstaltung auf Kampnagel wollen drei Tage lang Wissen erweitern, konkrete Lösungen erarbeiten und Kontakte herstellen für ein stabiles Netzwerk, das für Entwicklung und Digitalisierung steht. Unterstützt wird das Netzwerk-Treffen von der Stadt Hamburg mit ihrem Cluster nextmedia.Hamburg sowie der Software Allianz Hamburg. Eröffnet wird der Kongress am 9. September von Hamburgs Bürgermeister Olaf Scholz.

Indie Gameleon im September zum ersten Mal in Hamburg

Die Veranstalter wollen professionelle Entwickler und und Studierende bzw. Nachwuchstalente der Spieleszene zusammenbringen. Nach zwei erfolgreichen Editionen in Groningen in den Niederlanden kommt das Festival im vom 11. bis zum 15. September 2015 nach Hamburg. Dieses Jahr kooperieren die Veranstalter des Indie Gameleon mit der Macromedia Hochschule sowie der HAW Hamburg. 60 erfahrene Entwickler/innen werden in der Fakultät Design, Medien und Information auf dem Kunst- und Mediencampus neue Spiele präsentieren und ihre Erfahrungen mit den Teilnehmenden teilen.

NEXT wieder in Hamburg

Die renommierte Digitalkonferenz NEXT findet am 24. und 25. September erstmals seit sechs Jahren wieder in Hamburg statt – und dockt räumlich wie programmatisch an das Reeperbahn Festival an. Mit einem hochkarätigen Programm wird sie das inhaltliche Profil und das Konferenzangebot von Deutschlands größtem Clubfestival um spannende Digitalthemen erweitern.

Mit mehr als 10.000 Besuchern aus 40 Ländern hat sich die NEXT in den letzten Jahren als Leitkonferenz der Digitalwirtschaft in Deutschland etabliert. Die 2006 in Hamburg gegründete Veranstaltung fand seit 2010 in Berlin statt. Nun kehrt die NEXT zurück zu ihren Wurzeln. “Dass die Digitalkonferenz NEXT wieder nach Hamburg kommt, ist eine sehr positive Entwicklung für unsere Stadt, die dokumentiert, dass Hamburg ein außergewöhnlich attraktiver Kongressstandort ist”, so Thorsten Kausch, Geschäftsführer des Hamburg Convention Bureau und der Hamburg Marketing GmbH.
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.nextconf.eu
www.yearofthegoat.co
www.solutions.hamburg
www.indie-gameleon.org

nextMedia.Hamburg

nextMedia.Hamburg ist die Hamburger Initiative für die Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH (HWF), dem Verein Hamburg@work sowie engagierten Unternehmen. Ziel der Initiative ist es, die Spitzenposition der Medienmetropole Hamburg zu sichern und die Rahmenbedingungen für die hiesigen Unternehmen zu verbessern. Dazu bietet die Initiative nextMedia.Hamburg Service und Support, Publishing, Networking, Themen-Setting, Hosting und Training.
www.nextMedia-Hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.