Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Elbphilharmonie Hamburg, Credit: Thies Rätzke - © Thies Rätzke

Bronzener Löwe für Elbphilharmonie-Kampagne

Die Marketing-Kampagne zur Elbphilharmonie-Eröffnung erhält damit einen renommierten Kreativpreis. Auch national fand die Kampagne viel Beachtung

Um Hamburgs neues Wahrzeichen in der Öffentlichkeit weit über Deutschland hinaus bekannt zu machen, wurden zahlreiche Kommunikationsmaßnahmen und medienwirksame Leuchtturm-Projekte realisiert. Nach mehreren nationalen Preisen wurde die Marketing-Kampagne zur Eröffnung der Elbphilharmonie nun auch international ausgezeichnet. Beim größten Kreativfestival der Welt, dem 64. „International Festival of Creativity“, das am vergangenen Wochenende im französischen Cannes zu Ende gegangen ist, hat das „Grand Opening“ des neuen Konzerthauses in Hamburg einen bronzenen Löwen in der Kategorie PR gewonnen.

Für die Elbphilharmonie-Kampagne wurde Hamburg Marketing (Steuerung und Koordination) zusammen mit der Leadagentur Jung von Matt sowie der PR-Agentur Achtung! geehrt. An der Cóte d’Azur werden seit 1954 jährlich herausragende kreative Leistungen gewürdigt. „Damit hat es die Elbphilharmonie-Kampagne geschafft, auch auf internationaler Werbe-Bühne mit herausragendem Handwerk, starkem Storytelling und innovativem Einsatz von modernen Technologien zu punkten“, sagt Michael Otremba, Geschäftsführer Hamburg Marketing GmbH.

Nationale Auszeichnungen für Elbphilharmonie-Kampagne

Zuvor wurde die Elbphilharmonie-Kampagne bereits auf nationaler Ebene mit wichtigen Preisen geehrt: Beim Deutschen Preis für Online-Marketing am 8. Juni in Berlin gewannen Hamburg Marketing, Jung von Matt und Achtung! gleich zwei Preise: „Als Strategie des Jahres“ und „Innovation des Jahres“ gingen die wichtigen Auszeichnungen an die Hansestadt. Geehrt wurden das Online-Video mit dem Blickwinkel aus der Drohnenperspektive als auch die Eröffnungs-Inszenierung mit der Visualisierung am Konzerthaus. Die Eröffnungskampagne sorgte auch bei dem diesjährigen Wettbewerb des Art Directors Club im Mai mit Platz vier für ein Top-Ranking und wurde als eine der besten Kreativ-Kampagnen des Jahres ausgezeichnet.
mm

Quelle und weitere Informationen:
www.marketing.hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.