Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
© Interpool+-Studios

Hammerbrooklyn - Ein Silicon Valley für Hamburg

Im Stadtteil Hammerbrook soll ein zentraler Digital Space entstehen. Eine Keimzelle für kreative Ideen und Innovationen der Digitalwirtschaft

Große Pläne im Hamburger Stadtteil Hammerbrook: Das Hamburgische WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) und das Kreativunternehmen Interpol Studios planen dort einen Digital Space, ein Zukunftslabor, eine Heimat für Digital- und Kreativunternehmen. “Hammerbrooklyn soll weithin sichtbares Zeichen für die digitale Transformation der Hansestadt werden”, so HWWI-Chef Prof. Dr. Henning Vöpel. Es soll Wissenschaft näher an Innovationsprozesse, Entwicklung und Umsetzung heranführen. Die Arbeitswelt von morgen soll dort gelebte Realität sein. Etablierte Unternehmen, Start-ups, öffentliche Verwaltung, Wissenschaft und Verbände sollen unter einem Dach zusammenarbeiten.

Digital Space als Ort für die Transformation

„Die digitale Transformation wird das Leben in der Stadt, die Zukunft des Zusammenlebens und der Arbeit massiv verändern“, sagte Mathias Müller-Using, Geschäftsführer von Interpol Studies dem Hamburger Abendblatt. „Mit dem Digital Space bekommt Hamburg einen Ort, an dem die Stadt der Zukunft erlebbar wird.“ Das Modell sei einzigartig, weil es neben der Transformation von Unternehmen und Branchen auch die Stadt und die Stadtentwicklung mit einbeziehe.

Geplant ist, dass der US-Pavillon der Mailänder Weltausstellung nach Hamburg gebracht wird, darüber werde derzeit noch verhandelt. Große Hamburger Unternehmen wie die Hochbahn und die Hamburg Port Authority seien bereits im Boot. Das HWWI, das jüngst die Digitaltochter IDEAS@HWWI gründete, wird demnach ebenfalls nach “Hammerbrooklyn” ziehen. Schon Ende 2017 könnte der Pavillon bezogen werden, so der Plan. Ein weiteres Gebäude soll bis 2018 entstehen. In Medienberichten ist von einer Investitionssumme im zweistelligen Millionenbereich die Rede.
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hwwi.org
www.abendblatt.de

Lesen Sie dazu auch den Gastbeitrag von Prof Dr. Henning Vöpel in den Hamburg News:
Digitale Hauptstadt Hamburg: Die Hansestadt könnte Modellregion sein für eine erfolgreiche Transformation in Deutschland

Zum Thema “Digitalisierung” veröffentlichten die Hamburg News eine sechsteilige Serie mit folgenden Beiträgen:
Teil 1: Cyber-Bedrohungen erkennen und verhindern
Teil 2: Handwerk in Hamburg stellt Weichen für eine digitale Zukunft
Teil 3: Nahverkehr auf Zukunftskurs
Teil 4: Hamburgs Gesundheitswesen: Impulse durch innovative Startups
Teil 5: Hamburger Buchhandel 4.0: In der digitalen Experimentierphase
Teil 6: Wie wir morgen leben werden: Smarthome-Technologie in Hamburg

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.