Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
© mediaserver.hamburg.de/C. Spahrbier

Ein Businessnetzwerk für die Musikbranche

Music2Deal wird von bekannten Musikern und Produzenten genutzt. 2016 soll das Angebot ausgebaut werden

„Man ist über XING, Facebook & Co. verbunden und sieht sich vielleicht ein bis zwei Mal im Jahr auf Veranstaltungen. Und trotzdem bekommt man zumeist nicht mit, was der Kollege gerade anbietet oder sucht und verpasst dadurch Geschäftsmöglichkeiten“, sagt Mario Christiani, Gründer von Music2Deal. Mit seiner Plattform könne man nicht nur neue Geschäftskontakte finden, sondern auch mit all seinen bestehenden Geschäftsfreunden über Musikangebote, Musikgesuche und Jobs im Austausch bleiben.

Gespür für musikalische Bedürfnisse

Gerade erst wurde die Website mit einigen zusätzlichen Features gerelauncht. Neu ist zum Beispiel eine ausgebaute Suchfunktion mit mehreren Filtern oder ein Matching-System, das dem User die Profile anzeigt, die am besten zu den eigenen Musikangeboten und -gesuchen passen. Um über Geschäftsmöglichkeiten informiert zu bleiben, erhalten befreundete Nutzer eine E-Mail und eine Pinnwandnachricht, sobald der andere ein neues Angebot oder Gesuch aufgegeben hat.

Gründer Mario Christiani studierte Betriebswirtschaftslehre, ist aber auch Gitarrist und Sänger. Sein wirtschaftliches KnowHow und sein Verständnis für musikalische Bedürfnisse bringt er auf der Plattform mit ein. Das nächste Update von Music2Deal ist für Anfang 2016 geplant – dann soll das Nachrichtensystem der Plattform verbessert werden.

Neue Investoren

Music2Deal ging 2001 aus der Internetfirma Musikplaza, die Christiani Ende der 90er Jahre gründete, hervor. In Hamburg gestartet, ist die Plattform seinen Angaben zufolge mittlerweile mit 25 Franchise-Partnern in über 30 Ländern vertreten.

Bislang investiert Christiani mithilfe seines zweiten Standbeins, der IT-Agentur AIPC, in sein Geschäftskonzept. 2016 soll das Netzwerk über neue Investoren weiter ausgebaut werden. Derzeit gebe es mehr als 10.000 überprüfte Mitglieder der Plattform, darunter Michael Bisping, A.S.S. Concerts (Dave Steward, Bob Geldof), Tony Catania (Scatman John), Charles Foskett (Paul McCartney, Elvis Costello) und Stuart Epps (Elton John, Led Zeppelin).
ca/kk

Quelle und weitere Informationen:
www.music2deal.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.