Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
© scoopcamp 2014

Don't miss: Die 7 Top-Events für die Digitalwirtschaft im September

Diese Termine sollten Gründer, Entwickler, Journalisten, Marketing-Chefs und andere kreative Köpfe aus der Medien- und Digitalszene im Blick haben

Event-Tipp 1: Netzwerken auf der solutions.hamburg

Die solutions.hamburg 2016 will zeigen, dass Digitalisierung nicht nur eine Frage der Technik, sondern auch des Teambuildings ist. Erst wenn verschiedene Fachbereiche an einem Strang ziehen, kann die technische Umsetzung gelingen, so die These. Vom 7. bis 9. September 2016 bildet das Digital-Event mit zahlreichen Speakern aus verschiedensten Bereichen, wie dem Journalisten Sascha Lobo oder dem Handball-Weltmeister Heiner Brand, den Auftakt für einen ereignisreichen September. 2015 besuchten über 2.000 Interessierte die mehr als 250 Vorträge, Workshops und Podiumsdiskussionen mit über 300 Speakern auf dem Gelände des Hamburger Kulturzentrums Kampnagel. Veranstalter der solutions.hamburg ist die Silpion Events GmbH.

Event-Tipp 2: Reeperbahn Festival mit über 200 Sessions und Award-Shows

Deutschlands größtes Club-Event, das Reeperbahn Festival, findet in diesem Jahr vom 21. bis 24. September statt. Das viertägige Festival hat sich seit seinem Debüt vor elf Jahren zu einem der wichtigsten Treffpunkte für der Musik- und Kreativwirtschaft weltweit entwickelt. Im vergangenen Jahr kamen rund 32.000 Besucher auf Hamburgs “sündige Meile”. 2016 werden Vertreter der Musik- und digitalen Kreativwirtschaft in Locations rund um die Hamburger Reeperbahn ein Programm aus über 230 Sessions, Networking-Events und Award-Shows präsentieren. Ein besonderes Highlight ist der Startups@Reeperbahn Pitch am 21. September, bei dem Startup-Gründer vor potenziellen Investoren um ein Mediabudget von 100.000 Euro pitchen.

Event-Tipp 3: Einmalig in Europa: die NEXT Conference

Räumlich und programmatisch erneut an das Reeperbahn Festival andocken wird die Trend- und Business-Konferenz Next. Zum zehnjährigen Jubiläum sprechen am 22. und 23. September rund 1.300 Digitalentscheider in Hamburg über digitale Trends, Nutzerbedürfnisse und Geschäftsmodelle der Zukunft. „Auf der NEXT wird die digitale Roadmap der nächsten 10 Jahre diskutiert”, sagt NEXT-Gründer und CEO der Agentur SinnerSchrader Matthias Schrader. „Die Mischung aus unterschiedlichen Menschen, die die Digitalisierung aus verschiedenen Blickwinkeln vorantreiben, macht das inspirierende Moment der NEXT-Conference aus. Der Mix aus Marketingentscheidern, Designern und Entwicklern ist einmalig in Europa.“

Event-Tipp 4: Digitalthemen in den Hamburger Messehallen

Parallel zum Reeperbahn Festival und zur Next stehen auch in den Hamburger Messehallen Digitalthemen auf dem Programm. Auf der D3 Digital, Design and Development Fair vom 22. bis 24. September 2016 präsentieren vor allem chinesische Austeller ihre Produkte aus verschiedensten IT-und Elektro-Sparten, darunter 3D-Druck, Cloud Networking, Smart Home Technologien und Fahrzeugelektronik. Mit einer New Product Area und gezielten Business Matchings will die Messe ihr Image als relevante Kontaktplattform für die chinesische Digital- und Elektroindustrie im Westen ausbauen. Organisiert wird die D3 von der China Association of Trade in Services (CATIS).

Event-Tipp 5: Konferenz für Marketingverantwortliche und Führungskräfte

“Social Media Conference meets Content Marketing” ist das Motto der Social Media Conference, die am 26. und 27. September erneut in Hamburg stattfindet. Zwei Tage dreht sich alles um die Themen wie Content Marketing, Social Advertising, Facebook Ads, KPI/Controlling/Analytics, Messaging Services. Die Konferenz richtet sich branchenübergreifend an Marketingverantwortliche und Führungskräfte aus Unternehmen, die zukünftig verstärkt in Social Media Kanälen aktiv werden oder bereits eingeführte Maßnahmen verbessern möchten. Die Konferenz findet im Ramada Hotel Hamburg City Center statt. Veranstalter ist die Neue Mediengesellschaft Ulm mbH aus München.

Event-Tipp 6: Data Journalism & New Storytelling

Auch beim Scoopcamp, das als Innovationskonferenz für Medien gilt, sind Content-Themen Pflichprogramm. Seit 2009 lädt Hamburg@work – und seit 2014 nextMedia.Hamburg – jährlich zusammen mit der dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH mehr als 250 Experten, Entscheider und Innovatoren der IT-und Medienbranche zur Diskussion über Trends und aktuelle Themen an der Schnittstelle zwischen Redaktion, Programmierung und Produktentwicklung. Im Fokus stehen Themen wie „Data Journalism”, „Social Media“ und „New Storytelling” in digitalen Medien. Veranstaltungsort des Scoopcamps am 29. September ist das „Theater Kehrwieder“ in der Hamburger Speicherstadt.

Event-Tipp 7: JavaScript, IT Management und New Technology

Damit haben Digital-Akteure die Qual der Wahl. Denn am 29. September startet auch die zweitägige Entwicklerkonferenz code.talks. Im sechsten Veranstaltungsjahr werden Unternehmer, Blogger, Entwickler und Studierende über Themen und Trends aus der IT-Branche und Entwicklerszene diskutieren. Veranstaltungsort ist in diesem Jahr die Kulturfabrik auf Kampnagel. Das in Themen-Tracks wie JavaScript, IT Management und New Technology gegliederte Programm bietet Raum für Talks von hochkarätigen Speakern und ist zusätzlich in verschiedene Schwierigkeits-Level aufgeteilt, sodass sich die Besucher ein individuelles Programm zusammenstellen können. Die Initiatoren der Entwicklerkonferenz, Tarek Müller und Sebastian Betz, sind mittlerweile Mitglieder der Geschäftsführung bei About You, einem Startup und Tochter-Unternehmen der Otto Group.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.nextmedia-hamburg.de
www.solutions.hamburg
www.reeperbahnfestival.com
www.nextconf.eu
www.d3fair.com
www.socialmediaconference.de
www.scoopcamp.de
www.codetalks.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.