Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Speaker Clas Beese bei der FinTech FuckUp Night - © Katrin Bpunkt/ Fintech Week Hamburg

Die Fintech Week Hamburg geht in die nächste Runde

Das Veranstaltungsprogramm wächst. Rund 2.500 Teilnehmer werden erwartet. Nun hat die Anmeldephase für die zweite Hamburger Fintech Week begonnen

Eine Woche voller spannender Einblicke in die Zukunft der Finanzwelt: Vom 6. bis 12. November 2017 findet zum zweiten Mal die Fintech Week Hamburg (#fwhh17) statt, eine innovative Veranstaltungswoche für Akteure aus Fintechs, Banken, Versicherungen und Digitalwirtschaft. Die ersten 20 von rund 40 geplanten Veranstaltungen hat das Programmteam bereits veröffentlicht, darunter das comdirect Finanzbarcamp und das erste Startup Weekend Fintech in Europa. Die Fintech Week Hamburg wird von dem Fachmedium finletter und dem betahaus Hamburg ausgerichtet und von der comdirect Bank als Sponsor unterstützt. Seit dem 18. Juli ist die Registrierung für Veranstaltungen der #fwhh17 auf www.fintechweek.de möglich.

Robo Advisor, digitale Prozesse und kommunikative Herausforderungen

Gemeinsam mit finletter und dem betahaus Hamburg hat das #fwhh-Netzwerk ein Programm ins Leben gerufen, das die Zukunft der Finanzen aus vielfältigen Perspektiven erlebbar machen soll. Robo Advisor, digitale Prozesse in den Finanzunternehmen und kommunikative Herausforderungen von Fintech-Unternehmen stehen dabei ebenso auf der Agenda wie die Regulierungsinitiative PSD2, die Kollaboration zwischen Fintech- und Banken-Teams und die Zukunft der Geldanlage. Für die #fwhh17 rechnen die Organisatoren mit rund 2.500 Teilnehmern aus Startups und etablierten Fintech-Unternehmen, Banken, Versicherungen und Kreativ-Agenturen. Ebenso sind interessierte Verbraucher willkommen.

Klassische Formate, LaborX & Fuckup Night

Etablierte Konferenzen von Euroforum und der Frankfurt School of Finance finden auf der #fwhh17 Seite an Seite mit experimentellen Formaten statt, darunter ein LaborX für Fintech-Gründer, die Fuckup Night Fintech und eine WTF/FTW-Diskussion. Um Mitwirkung und Interaktion geht es beim comdirect Finanzbarcamp, bei der Fintech Week Team Challenge und beim Startup Weekend Fintech, dem ersten seiner Art in Europa. Auch der comdirect Finanzblogger Award 2017 und die Vorführung eines preisgekrönten Beispiels für Fin(tech)-Journalismus stehen auf dem Programm.
Gelegenheit zum Austausch und Networking bieten lokale und überregionale Formate wie das betabreakfast, 12minOnTour, Fintech Exchange Night von Accenture, die Fintech Lounge und das Bots Hamburg Meetup.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.fintechweek.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.