Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Startup-Beratung im betahaus Hamburg - © C. O. Bruch

Der Webfuture Award wird zum nextMedia.Elevator

Die Bewerbungsphase für den Startup-Contest der Hamburger Digitalszene läuft auf Hochtouren. Zudem startet eine neue Workshop-Reihe

Im Jahr seines zehnjährigen Jubiläums erhält der Webfuture Award der städtischen Initiative nextMedia.Hamburg einen neuen Namen. Als nextMedia.Elevator wird sich das Event jedoch nicht von seiner ursprünglichen Mission entfernen: Gesucht werden auch in diesem Jahr junge Unternehmen mit aussichtsreichen digitalen Geschäftsmodellen. Bis zum 15. Mai 2017 können Hamburger Startups ihre Pitch-Decks einreichen und sich einen der zehn Plätze in der Finalrunde sichern. Der Gewinner wird im Rahmen der Preisverleihung am Abend des 14. Juni 2017 im betahaus Hamburg gekürt.

Preisgelder und vielfältige Kontaktmöglichkeiten

Wie schon der Webfuture Award bietet auch der nextMedia.Elevator den teilnehmenden Startups neben Preisgeldern vielfältige Kontaktmöglichkeiten zu Geldgebern und Experten aus der Gründerszene. Beim “Business-Idea-Speed-Dating” präsentieren die Gründer ihre Idee und das eigene Geschäftsmodell vor einer Expertenjury. Unter den Juroren sind in diesem Jahr unter anderem Dr. Heiko Milde (IFB Innovationsstarter), Tobias Seikel (Hanse Ventures), Eva-Maria Bauch (G+J) und Sebastian Ritt (Haspa). Der Sieger des nextMedia.Elevator erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro, die Plätze zwei und drei erhalten 2.000 bzw. 1.000 Euro. Zur Bedeutung des Wettbewerbs sagt Veronika Reichboth, Projektmanagerin von nextMedia.Hamburg: „Die Umsetzung neuartiger Geschäftsmodelle ist enorm wichtig für den Wirtschaftsstandort Hamburg. Deshalb unterstützen wir Startups in der Hansestadt von Anfang an. Mit der neuen Namensgebung möchten wir verdeutlichen, dass der Startup-Award, wie auch die innovativen Ideen unserer Gründer, stets mit der Zeit gehen.“

„Startup Infusion“: Neue Workshop-Reihe für digitale Startups

In Kooperation mit der betahaus Academy startet nextMedia.Hamburg eine neue Workshop-Reihe, die sich explizit an Startups aus der Digitalszene richtet. An sieben „Startup Infusion“-Terminen stellen sich ab dem 26. April ausgewählte Experten den Fragen, die Gründer mit digitalen Geschäftsideen umtreiben. Zum Auftakt wird Marc Alexander Holtz von der dpa-Tochter news aktuell darüber sprechen, wie Unternehmer eine sinnvolle und nachhaltige Kommunikationsstrategie entwickeln können.

Im Anschluss an die Auftaktveranstaltung sollen die Reihe mit weiteren erfahrenen Referenten fortgesetzt werden. Jeden Monat stehen neue Themen, wie Projektmanagement, Social Media Advertising oder Internationalisierung auf dem Programm.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.nextmedia-hamburg.de
www.academy.betahaus.com
www.hamburg.betahaus.de

Über nextMedia.Hamburg

nextMedia.Hamburg ist die Hamburger Initiative für die Medien- und Digitalwirtschaft. Sie wird getragen von der Freien und Hansestadt Hamburg, der Hamburgischen Gesellschaft für Wirtschaftsförderung mbH, dem Verein Hamburg@work sowie engagierten Unternehmen und Persönlichkeiten. Ziel der Initiative ist es, die Spitzenposition der Medienmetropole Hamburg zu sichern und die Rahmenbedingungen für die hiesigen Unternehmen zu verbessern. Die Initiative und der nextMedia.StartHub sind erste Ansprechpartner zu allen Fragen der digitalen Wirtschaft für Unternehmen, Institutionen und die Öffentlichkeit in Hamburg. Weitere Informationen unter www.nextMedia-Hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.