Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Deposit Solutions-Gründer Tim Sievers - © Deposit Solutions

Deposit Solutions übernimmt Berliner Zinsportal Savedo

Die Hamburger Fintech-Größe hat die Internationalisierung im Blick. Die Akquisition soll das Roll-out des B2C-Geschäfts in Europa beschleunigen

Das Hamburger Unternehmen Deposit Solutions, Betreiber der Anlageplattform Zinspilot, hat das Berliner Zinsportal Savedo übernommen. Mit seiner Innovation, einer Open-Banking-Lösung für Tages- und Festgeldangebote, hat sich Deposit Solutions als Open-Banking-Plattform für Spareinlagen etabliert und namhafte Partner wie die Deutsche Bank oder die deutsche Fidelity-Tochter FFB gewonnen.

Seit September 2015 macht das Unternehmen seine Technologie unter der Marke Zinspilot auch direkt für Sparer verfügbar, deren Hausbank die Open-Banking-Plattform noch nicht integriert hat. Mit der Übernahme von Savedo erweitert Deposit Solutions nun seine Aktivitäten im B2C-Geschäft.

Zwei neue Auslandsmärkte

„Mit Savedo gewinnen wir einen starken B2C-Partner, der internationale Kompetenz, technologisches Know-how und hohe Kundenfokussierung mitbringt“, sagt Dr. Tim Sievers, Gründer und Geschäftsführer von Deposit Solutions. Das Zinsportal aus Berlin bringt über 18.000 registrierten Anleger, 13 Partnerbanken und mit Aktivitäten in Österreich und den Niederlanden zwei neue Auslandsmärkte in den Deal mit ein. Savedo ist bereits heute in drei Sprachen verfügbar.

Neue Möglichkeiten zur Vermarktung

„Mit Hilfe der Open-Banking-Plattform und dem 120 Köpfe starken Team von Deposit Solutions können wir signifikante Mehrwerte für unsere Kunden und Partnerbanken schaffen“, sagt Christian Tiessen, Gründer und Geschäftsführer von Savedo. Die Kunden erhielten Zugang zu einer großen Auswahl zusätzlicher Produkte. Zudem sollen sich für die Savedo-Partnerbanken neue Möglichkeiten zur Vermarktung ihrer Einlagenangebote ergeben.

Tiessen soll künftig neben seiner Funktion als Geschäftsführer der Savedo GmbH auch die Internationalisierung des B2C-Geschäfts von Deposit Solutions vorantreiben. Der Standort der Savedo GmbH in Berlin soll weitergeführt werden. Über den Kaufpreis machten beide Parteien keine Angabe.
ca

Quellen und weitere Informationen:
www.deposit-solutions.com

Über Deposit Solutions

Das 2011 von Dr. Tim Sievers gegründete Hamburger Unternehmen hat heute Tochtergesellschaften in London und Zürich und beschäftigt ein mehr als 120-köpfiges Team. Bis heute hat Deposit Solutions nach eigenen Angaben 25 Millionen Euro an Venture Funding eingeworben. In der letzten Finanzierungsrunde im Juli 2016 wurde das Unternehmen mit 110 Millionen Euro bewertet. Namhafte Investoren wie Greycroft Partners, FinLab, e.ventures, Valar Ventures und Peter Thiel beteiligten sich an den Finanzierungsrunden. Weitere Informationen unter www.deposit-solutions.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.