Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Gruner + Jahr Gebäude - © Gruner + Jahr GmbH & Co KG Anna Mutter

Das Greenhouse Innovation Lab lädt zum Food-Hackathon

Designer, Foodies und Start-up-Interessierte aufgepasst: Zu gewinnen gibt es unter anderem ein einmonatiges Coaching-Programm im Innovation Lab

Die Innovationsschmiede von Gruner + Jahr, das Greenhouse Innovation Lab, richtet vom 20. bis 22. Juli, einen Hackathon zum Themenschwerpunkt Food aus. Mit Unterstützung vom next media accelerator werden bei der „Code Kombüse“ digitale Innovationen rund um das Thema Food gesucht. Das können zum Beispiel eine App, eine Website oder ein Chatbot sein. Für die Anmeldung gibt es keine Beschränkungen – so ist jeder Interessierte – vom Entwickler, über Designer, Foodies und Start-up-Interessierte, Hackathon-Neulinge ebenso wie Erfahrene – eingeladen, sich anzumelden. Erste Ideen sind wünschenswert, aber kein Muss.

In 48 Stunden von der Idee zum Prototyp

Auf einem Hackathon arbeiten Programmierer, Designer, Entrepreneure, Marketeers und kreative Köpfe über mehrere Tage gemeinsam an einer Idee zu einem bestimmten Thema. Ein Geschäftsmodell und ein erster Prototyp werden in kleinen Teams entwickelt und anschließend einer Jury vorgestellt. Bei der „Code Kombüse“ arbeiten interdisziplinäre Teams aus 5 bis 6 Leuten 48 Stunden an einer Idee rund um das Thema Food. Die Ergebnisse werden von einer fachkundigen Jury bewertet. Diese besetzen Jens Uehlecke, Managing Director des Greenhouse Innovation Lab, Jan Spielhagen, Editorial Director Food und Chefredakteur der Magazine essen&trinken und BEEF!, Dirk Zeiler, Managing Partner beim next media accelerator, und Isa Sonnenfeld vom Google News Lab.

1.000 Euro für das „Beste Produkt“

Die Gewinner werden in vier Kategorien gekürt. Das „Beste Produkt“ wird mit einem 1.000 Euro Preisgeld honoriert. Die „Innovativste Idee“ erhält 750 Euro. Für den „Besten Pitch“ gibt es eine Lebensmittel-Box vom Hamburger Startup Delinero. Das Greenhouse Innovation Lab vergibt außerdem den Sonderpreis “Best G+J Brand Fit”. Das Gewinnerteam erhält einen Monat Coaching im Greenhouse Innovation Lab.
ca

Quellen und weitere Informationen:
www.greenhouse.media
www.guj.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.