Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Heiko Hubertz, Gründer von Bigpoint, auf der Game Developers Conference - © Photographer: Dennis Stachel for GDC Europe Credit/Copyright: GDC Europe

Chinesischer Spieleentwickler übernimmt Bigpoint

Mit einem der größten Studios der Hamburger Gaming-Branche soll ein globaler Marktplatz für Online- und Mobile-Games entstehen. Erste Investitionen geplant

Die chinesische Youzu Interactive Co, Ltd. übernimmt den Hamburger Spieleentwickler Bigpoint. Im April soll der Übernahmeprozess vollständig abgeschlossen werden, wenn Youzu alle Bigpoint-Anteile final überschrieben wurden. Nach eigenen Angaben werden Bigpoint und Youzu gemeinsam einen globalen Marktplatz für Online- und Mobile Games bilden und über bedeutende Marktanteile in über 200 Ländern verfügen.

Sieben Niederlassungen weltweit

Die Bigpoint GmbH entwickelt Computer – und Videospiele für eine breite Zielgruppe. Das 2002 von Heiko Hubertz gegründete Unternehmen betreibt sieben Niederlassungen rund um den Globus, neben Hamburg auch in Berlin, Lyon, Istanbul, Seoul, San Francisco und auf Malta. Zu den bekanntesten Titeln von Bigpoint gehören Farmerama, DarkOrbit, Seafight, Drakensang Online und Battlestar Galactica Online.

Launch von Hocus Puzzle

“Dank der Unterstützung durch Youzu können wir weiter in unsere talentierten Entwickler, die großartigen Erfahrungen, die sie gestalten und die Reichweite unserer Spiele investieren“, kommentierte Khaled Helioui, CEO von Bigpoint die Übernahmeentscheidung. Die erste Mittel sollen bereits verplant sein. Der bevorstehende Launch des Spiels Hocus Puzzle werde mit einem Marketingbudget von über 30 Millionen Euro unterstützt.

Bigpoint-Gründer Heiko Hubertz

Nach Angaben von gruenderszene.de kauft der chinesische Spieleentwickler das Hamburger Unternehmen für 80 Millionen Euro. Neben zwei US-amerikanischen Großinvestoren habe Bigpoint-Gründer Heiko Hubertz zuletzt noch knapp 30 Prozent am eigenen Unternehmen gehalten. Hubertz selbst habe sich über die Jahre allerdings breiter aufgestellt und sei bei mehreren Startups involviert, darunter neben Gaming-Innovationen auch FinTechs.

League of Angels & Knight’s Fable

Der Käufer von Bigpoint, die 2009 gegründete Youzu Interactive Co. Ltd, ist einer der führenden Publisher von Online-, Mobile- und Massively Multiplayer Online-Games in China und den USA. Zu den bekanntesten Titeln gehören League of Angels, Knight’s Fable und Magerealm, die in mehreren Sprachen veröffentlicht wurden und mehrere hundert Millionen Fans zählen.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.bigpoint.com
www.youzu.cn
Ein Interview mit Stefan Klein von gamecity:Hamburg über die Hamburger Games-Branche: www.hamburg-news.hamburg.de

Hamburg - Hochburg der Spieleentwickler

Die durch das Netzwerk gamecity:Hamburg erhobene Arbeitsmarktbefragung 2015 ergibt einen Gesamtzuwachs der Arbeitsplätze um fünf Prozent auf insgesamt 4.524 sozialversicherungspflichtige Jobs. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet dies ein Plus von 168 weiteren Anstellungen. Alleine die fünf größten Unternehmen am Standort, Goodgame Studios, Bigpoint, InnoGames, Daedalic Entertainment und Gamigo, stellen nahezu knapp die Hälfte der erfassten Arbeitsplätze und sind weiterhin kontinuierlich auf der Suche nach zusätzlichem Personal.
www.nextmedie-hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.