Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
Crowdfunding-Portal der Handelskamer Hamburg - © Handelskammer Hamburg

11 Tipps für die Praxis: Chancen und Risiken von Crowdfunding

Neues Info-Portal nimmt wirtschaftliche, praktische und rechtliche Aspekte unter die Lupe

Ab sofort können sich vor allem kleine und mittlere Unternehmen, Start-ups oder Firmen mit ungewöhnlichen Geschäftsmodellen auf einem neuen Informationsportal der Handelskammer schnell und umfassend über das Thema „Crowdfunding“ informieren. „Obwohl die Finanzierung über viele Kleinanleger, auf wachsendes Interesse bei Unternehmen stößt und oft eine große öffentliche Wirkung entfaltet, fehlte bislang ein praxisnaher neutraler Überblick aus Unternehmenssicht. Diese Lücke haben wir jetzt geschlossen“, sagt Handelskammer-Hauptgeschäftsführer Prof. Hans-Jörg Schmidt-Trenz.

Aus Beispielen lernen

Unter www.crowdfunding-hamburg.de finden Interessierte ab sofort die zentralen wirtschaftlichen, praktischen und rechtlichen Aspekte zum Thema kompakt und anschaulich präsentiert. Neben den verschiedenen Arten des Crowdfunding werden die Vor- und Nachteile, Chancen und Risiken sowie elf Tipps für die Praxis dargestellt. Erfahrungsberichte von Hamburger Unternehmen sowie eine Übersicht der wesentlichen Plattformen am Markt und der Beratungsangebote der Handelskammer runden den Inhalt der Webseite ab. Das neue Angebot basiert auf Beiträgen des Ausschusses für Finanzwirtschaft und des Arbeitskreises Unternehmensgründungen der Handelskammer sowie einer Projektarbeit von Studenten der Hamburg School of Business Administration (HSBA).
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hk24.de
www.crowdfunding-hamburg.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.