Hamburg-News-media-it-creative-industries-innovation-future-business
ADC_Festival_2015 - © Getty Images for ADC Festival

ADC-Nachwuchswettbewerb - Bewerbungen können eingereicht werden

Ausstellung der besten Nachwuchsarbeiten auf dem Festival des Art Directors Club 2016 in Hamburg

Bis zum 8. Dezember können Studenten, Absolventen und Young Professionals aus der Kreativbranche ihre Arbeiten auf www.adc.de einreichen und von einer Jury bewerten lassen. Ausgestellt und ausgezeichnet werden die Nachwuchsarbeiten auf dem ADC Festival 2016, das vom 20. bis 24. April in Hamburg stattfindet.

Regeln brechen

Vorsitzender des ADC Nachwuchswettbewerbs 2016 ist Heinrich Paravicini, ADC Fachbereichsvorstand Design und Creative Director: „Der ADC Nachwuchswettbewerb ist die Benchmark für gute neue Ideen – perfekt um sich zu profilieren”, so Paravicini, der auch Inhaber der Agentur Mutabor Design GmbH ist. Am besten tue man sich hervor, indem man keine Regeln einhalte oder neue aufstelle. “Bald gibt es keine Werbeagenturen, keine Onlineagenturen, keine Designagenturen mehr, sondern nur noch Agenturen mit guten Ideen, Skills und Menschen. Agenturen, die an neuen Aufgaben, für eine neue Generation von Kunden und Medien arbeiten. Darum geht es.“

Drei statt zwei Jahre Berufserfahrung

Die Hauptkategorien des Nachwuchswettbewerbs sind Kommunikationsdesign, Audiovisuelle Kommunikation, Craft, Editorial sowie Experimentelles Gestalten. Zugelassen sind alle Semester-, Abschluss- und Praxisarbeiten, die vom 1. Dezember 2014 bis zum 30. November 2015 erstellt oder veröffentlicht wurden. Neuerungen gibt es dieses Jahr für Young Professionals. Junge Kreative aus Agenturen und Unternehmen dürfen drei statt nur zwei Jahre Berufserfahrung haben, um sich mit ihren Praxisarbeiten am Wettbewerb zu beteiligen.

Kreativer Partner

Die Kommunikationskampagne für den ADC Nachwuchswettbewerb, weitere Kreativ-Kontests im Vorfeld des Festivals und das Festival selbst verantwortet die vielfach ausgezeichnete Agentur Grabarz & Partner. „Mit Grabarz & Partner konnten wir eine der derzeit innovativsten und kreativsten Agenturen im deutschsprachigen Raum für unsere neue Kampagne gewinnen“, so ADC Präsident Stephan Vogel. Hauptsponsor des ADC Nachwuchswettbewerbs ist Weischer Media. Förderer des ADC Festivals und ADC Wettbewerbs ist die Freie und Hansestadt Hamburg.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.adc.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.