Titel Luftfahrt
Germania Erstflug - © M. Penner/Germania/Hamburg Airport

Take-Off nach Tel Aviv: Germania startet von Hamburg nach Israel

Erstmals ist ein Flugzeug von Germania vom Hamburg Airport Richtung Tel Aviv gestartet. Die Strecke wird künftig bis zu zweimal wöchentlich bedient.

Germania ist der einzige Anbieter von Nonstopflügen zwischen beiden Städten. Mit der neuen Route baut die Airline ihr Engagement in der Hansestadt aus und nimmt gleichzeitig ein weiteres Ziel in den Flugplan, das derzeit zu den Trendzielen für einen Citytrip gilt. Tel Aviv ergänzt im Streckennetz des Hamburg Airport die marokkanische Königsstadt Marrakesch, die bereits seit November von Germania angeflogen wird. Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport: „Wir freuen uns sehr über das Engagement von Germania. Es ist schön, dass Tel Aviv nach fünf Jahren wieder in unser Streckennetz zurückkehrt – und damit ein weiteres Trendziel, das von Germania angeboten wird.“ Eingesetzt wird die Airbus 319.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de
www.flygermania.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.