Titel Luftfahrt
Hamburg Airport - ©  Christian Spahrbier

Neue Fluggesellschaft am Hamburg Airport: Nordica Regional Jet

Im kommenden Jahr erweitert die estnische Airline das Streckenangebot von Hamburg nach Osteuropa. Andere Fluggesellschaften planen komplett neue Ziele

Mit Nordica Regional Jet begrüßt Hamburg Airport zum Sommerflugplan 2017 eine neue Fluggesellschaft in der Hansestadt. Mit einer Verbindung nach Tallinn vergrößert die estnische Airline ab dem 16. Mai 2017 das Streckenangebot in Estlands Hauptstadt und den europäischen Osten, wie der Flughafen am Freitag mitteilte. Tallinn gilt als beliebtes Ziel für Städtetrips. Als Wirtschaftszentrum Estlands ist Tallinn darüber hinaus ein wichtiges Ziel für Geschäftsreisen. Zudem gibt es am Flughafen Tallinn zahlreiche Umsteigemöglichkeiten zu Zielen in Nord- und Osteuropa. Nordica Regional Jet fliegt die Strecke von Hamburg nach Tallinn zunächst saisonal vom 16. Mai bis zum 1. Oktober 2017.

Mit Blue Air von Hamburg nach Cluj-Napoca

Auch weitere Neuerungen für den Sommerflugplan 2017, der ab dem 26. März 2017 gilt, sind bereits bekannt. Ab dem 26. April 2017 verbindet Condor Hamburg mit Malta. Die deutsche Fluggesellschaft fliegt den Inselstaat im Mittelmeer zweimal wöchentlich an. Zudem werden Hurghada und Kos nach einer Pause wieder in ihren Flugplan zurückkehren. Blue Air baut ihr Streckennetz ab Hamburg weiter aus und bedient die Strecke Hamburg – Cluj-Napoca (Rumänien) ab dem 3. Juni 2017 zweimal wöchentlich. Im Sommer erhöht die rumänische Fluggesellschaft außerdem ihre Frequenzen nach Bukarest und fliegt die rumänische Hauptstadt dann dreimal statt wie bisher zweimal wöchentlich an.

Neue Direktverbindung nach Almería

Mit Liverpool nimmt die Airline ein weiteres, komplett neues Ziel ab Hamburg auf: Ab dem 26. März 2017 geht es viermal pro Woche in die Beatles-Stadt im Nordwesten Englands. Small Planet Airlines und FTI erweitern das Hamburger Streckennetz ebenfalls und fliegen im Vollcharter ab dem 7. April 2017 einmal wöchentlich nach Larnaca auf Zypern. Die Hafenstadt ist damit wieder mit einem Nonstop-Flug ab Hamburg zu erreichen und ergänzt die Verbindung von Germania nach Paphos. Auch auf das spanische Festland gibt es eine neue Direktverbindung: Almería wird ab dem 7. Mai 2017 einmal wöchentlich von Germania angesteuert. Das Streckennetz von Ryanair wächst in Hamburg auch im Sommer 2017 weiter: Die Städte Faro in Portugal und Thessaloniki in Griechenland werden jeweils dreimal pro Woche angeflogen. Außerdem erhöht Ryanair die Anzahl ihrer Flüge nach Mallorca auf zwei tägliche Verbindungen.
ca/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de
www.hamburg-airport.de/presse

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.