Titel Luftfahrt
© Hamburg Airport MPenner

Ab Sommer 2016: Germania erweitert Streckennetz

Bodrum als neues Ziel ab Hamburg Airport. Neuer Sommerflugplan vorgestellt. Auch Ryanair erweitert sein Angebot ab Hamburg

Mit Beginn des Sommerflugplans 2016 können Fluggäste des Hamburg Airport wieder nach Bodrum fliegen: Die deutsche Fluggesellschaft Germania weitet ihr Flugangebot aus und steuert von Hamburg aus die türkische Stadt Bodrum einmal wöchentlich an. Somit ist der Ort im Südwesten der Türkei nach längerer Zeit wieder im Hamburger Flugplan enthalten. Zudem wird Madeira neuerdings auch im Sommer angeflogen und ist dadurch ein Ganzjahresziel bei Germania, teilte der Airport Hamburg mit. Erst kürzlich hatte Ryanair seinen aktuellen Sommerflugplan für Hamburg vorgestellt.

Weitere Neuerungen

Darüber hinaus erhöht die Airline die Anzahl ihrer Flüge nach Rhodos und Beirut. Ab kommenden Sommer geht es jeweils zweimal pro Woche auf die griechische Insel und in den Libanon. Zum Streckenenetz ab Hamburg gehören ebenfalls jeweils ein Flug pro Woche nach Paphos auf Zypern und auf die griechische Insel Santorin. Gleich zweimal wöchentlich bedient Germania die Stadt Tel Aviv und das orientalische Marrakesch – letzteres nur von November bis Mai. „Wir freuen uns sehr, dass Germania ihr Flugangebot ab Hamburg weiter ausbaut. Die Airline ergänzt unseren Flugplan um zusätzliche attraktive Ziele, die teilweise einzigartig im Streckennetz sind oder länger nicht angeflogen wurden”, so Airport-Chef Michael Eggenschwiler.

Auch Ryanair baut Streckennetz ab Hamburg aus

Erst kürzlich hatte Ryanair-Chef Michael O’Leary den Sommerflugplan 2016 für den Hamburg Airport vorgestellt. Im nächsten Jahr steuert die irische Airline von Hamburg aus sieben Destinationen an. Bislang können Fluggäste vom Hamburger Flughafen mit der Billigairline Ryanair zwei Reiseziele erreichen: Lissabon und Porto. Bereits im Winterflugplan wird das Angebot aufgestockt.

Die Urlaubsdestinationen Alicante, Barcelona, Madrid und Malaga werden dann regelmäßig angeflogen. Ab Sommer 2016 haben Sonnenhungrige zudem gleich fünf Mal wöchentlich die Möglichkeit mit Ryanair nach Palma de Mallorca zu fliegen. Lediglich einmal pro Woche werden dagegen die Neuzugänge Madrid und Barcelona angesteuert.
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-airport.de

www.facebook.com/HamburgAirport │ www.twitter.com/HamburgAirport

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.