Titel Luftfahrt
Hamburg Airport - © www.mediaserver.hamburg.de/M.Penner

Neue Linienflüge bei VLM Airlines: Hamburg-Antwerpen-Southampton

Die belgische Fluggesellschaft VLM Airlines bietet ab dem 23. April täglich Linienflüge Hamburg-Antwerpen-Southampton an

Fluggäste können ab Donnerstag, dem 23. April, werktags täglich von und zum Hamburg Airport und Southampton Airport über Antwerpen Airport fliegen. Für diese Verbindung wird VLM Airlines Flugzeuge vom Typ Fokker 50 einsetzen. So sind die Häfen von Hamburg, Antwerpen und Southampton zukünftig auch auf dem Luftweg miteinander verbunden.

Verbindung von drei wichtigen Hafenstädten

„Mit diesen neuen Linienflügen Hamburg-Antwerpen-Southampton entsprechen wir der großen Nachfrage aus dem Geschäftsbereich. Diese drei Standorte sind wichtige Hafenstädte, maßgebliche Geschäftszentren mit internationalem Ruf und touristische Attraktionen“, sagt Arthur White, CEO von VLM Airlines.

Michael Eggenschwiler, Vorsitzender der Geschäftsführung am Hamburg Airport, fügt hinzu: „Es ist schön zu sehen, das die erst kürzlich angekündigte Antwerpen-Strecke um den direkten Weiterflug nach Southampton erweitert wird. So wächst unser Portfolio an attraktiven Verbindungen weiter an. Mit diesen drei Städten werden außerdem drei große europäische Häfen direkt verbunden, die auch für Kreuzfahrtpassagiere interessant sind.”

Weiterflug ohne Umstieg

Trotz Zwischenlandung ist diese Strecke für Reisende ab Hamburg die schnellste Verbindung nach Southampton. Fluggäste, die weiter in die Hafenstadt an der Südküste Englands reisen möchten, können so nach einem kurzen Aufenthalt in Antwerpen direkt weiterfliegen ohne umsteigen zu müssen. Die Reisezeit beträgt etwa dreineinhalb Stunden.

Die Flughäfen von Hamburg, Antwerpen und Southampton bieten außerdem viele Vorteile für Fluggäste, wie schnelle Eincheckzeiten, bequemes Parken in der Umgebung des Flughafens, eine ideale Lage in der Nähe von Stadtzentren und ausgezeichnete Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Mit diesen neuen Linienflügen erweitert VLM Airlines ihr Netz noch weiter. Vor kurzem kündigte VLM Airlines bereits neue Linienflüge zwischen Antwerpen, Rotterdam und Hamburg, zwischen Lüttich und Nizza, Venedig und Bologna sowie zwischen London Luton, Birmingham und Waterford (Irland) an. Die Strecke Antwerpen-Genf ist bereits seit Ende Januar ein Erfolg. VLM Airlines wird dadurch dreizehn Städte in sieben Ländern anfliegen.
jan/kk

Quellen und weitere Informationen:
www.vlmairlines.com
www.hamburg-airport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.