Titel Luftfahrt
© Gregor Schläger / Lufthansa Technik AG

LBAS und OHS Aviation Services bauen Zusammenarbeit aus

Kooperation jetzt mit internationaler Ausrichtung

OHS Aviation Services, der Spezialist für Inneneinrichtungen von Businessjets, und Lufthansa Bombardier Aviation Services (LBAS), ein führender Instandhaltungsbetrieb exklusiv für Bombardier Businessjets, bieten künftig mehr Dienstleistungen aus einer Hand.

Gemeinsame Kundenakquise im Ausland

„Wir möchten unsere erfolgreiche Zusammenarbeit nun auch in Form von gemeinsamer Kundenakquise im Ausland ausbauen und setzen dabei auf kombinierte Kabinenüberarbeitungs- und Maintenance-Produktpakete”, so Christoph Meyerrose, Geschäftsführer von LBAS. Für den Kunden sind Kabinenüberarbeitungs-Leistungen (Refurbishment) preislich attraktiv gestaltet und in einen anstehenden Check optimal integriert. Selbst kurzfristige Anfragen werden bedient.

Engineering-Bereich erweitert

Zudem hat OHS seinen Engineering-Bereich erweitert: Neben kleineren Änderungen am Flugzeug kann der nach EASA Part 21J zertifizierte OHS-Entwicklungsbetrieb nun auch große Änderungen und Supplemental Type Certificates für alle Flugzeugkategorien zulassen.
him

Quelle und weitere Informationen:
www.lufthansa-technik.com

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.