Titel Luftfahrt
© Flughafen Hamburg Michael Penner

Hamburg Aviation Forum mit Schwerpunkt Hamburg Airport

Experten sprechen am 11. Juni über Zukunft und Forschung in der Luftfahrt. Mobile Travel Assistant wird vorgestellt

Hamburg Airport bildet einen besonderen Schwerpunkt des 43. Hamburg Aviation Forums mit dem Titel „Lufttransportsystem und Flughafen“. Am 11. Juni werden insgesamt acht Referenten die Zusammenhänge im Lufttransportsystem erläutern sowie spezifische Forschungsfelder von Hamburg Airport näherbringen, teilte Hamburg Airport mit. Die Veranstaltung beginnt ab 15 Uhr und findet im Hotel Hafen Hamburg statt.

Thema Lärmschutz

Der Hamburger Flughafen ist auf dem Forum mit vier Vortragenden vertreten. So wird Axel Schmidt, Leiter des Bereichs Umwelt, eine Präsentation über den fortschrittlichen Lärmschutz im Wandel der Zeit halten. Jan Eike Hardegen, ebenfalls aus der Umweltabteilung, wird über Wasserstoff als Energieträger auf internationalen Flughäfen am Beispiel von Hamburg Airport vortragen.

Darüber hinaus wird Holger Feldhaus aus dem Geschäftsbereich Aviation referieren, wie mit Airport Collaborative Decision Making (A-CDM), einem Konzept zur Optimierung von Bodenprozessen an Flughäfen, die Integration ins Luftverkehrsnetz gelingt.

Neue Online-Plattform

Außerdem soll der Mobile Travel Assistant vorgestellt werden. Der Mobile Travel Assistant ist eine flughafenübergreifende, serviceorientierte Online-Plattform, über die Nutzer auf nützliche Reiseinformationen zugreifen sowie Buchungen durchführen können.
kk

Quelle und weitere Informationen:
www.hamburg-aviation.de
www.hamburg-ariport.de

Weitere Artikel

  • Es gibt keine älteren Artikel in dieser Kategorie.
  • Es gibt keine neueren Artikel in dieser Kategorie.